1968

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

| 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert  
| 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er |
◄◄ | | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | | ►►

Ereignisse

Burgenland

Kärnten

Niederösterreich

Oberösterreich

  • Am 7. März entgleist in Marchtrenk an der Westbahn wegen eines technischen Schadens der „Wiener Walzer“. Vier Menschen kommen ums Leben, acht werden verletzt.

Salzburg

Steiermark

  • 11. Dezember: Im Bahnhof Donawitz fährt ein Personzug gegen eine entkommende Lokomotive. Das Unglück fordert ein Todesopfer und 20 Verletzte. Dem Umstand, dass die beiden ersten beiden Waggons, die entgleisten, unbesetzt waren, ist es zu verdanken, dass die Opferzahl nicht höher ausfällt. Ursache war eine falsch gestellte Weiche, die wegen der Umbauarbeiten nur händisch umgestellt werden können.[4]

Tirol

Vorarlberg

Wien

Auswahl bekannter Geborener

Auswahl bekannter Gestorbener

Weblinks

 1968 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Einzelnachweise

  1.  Radioprogramme für morgen. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 30. September 1968, S. 7 (Digitalisat, arbeiter-zeitung.at – das offene Online-Archiv).
  2. 50 Jahre Arbeitnehmerfreizügigkeit in Europa vom 11. Oktober 2018 abgerufen am 22. Oktober 2018
  3. Peter Krajasich, Roland Widder : Die Freiwilligen Feuerwehren des Burgenlandes - 60 Jahre Burgenländischer Landesfeuerwehrverband, 1983, Seite: 55
  4.  Kärnten schickt den Weihnachtsbaum. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 11. Dezember 1968, S. 7 (Digitalisat, arbeiter-zeitung.at – das offene Online-Archiv).
  5. Österreichs folgenschwerste Lawinenunglücke in der Tiroler Tageszeitung vom 8. Februar 2016 abgerufen am 12. Jänner 2019