ATV Pradl

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
ATV Pradl
Name Arbeiter- und Turnverein Pradl
Gegründet unbekannt
Gründungsort Innsbruck (Pradl), Tirol
Auflösung unbekannt
Sportplatz: 47° 17′ N, 11° 24′ O
Datenstand 15. November 2019

Der ATV Pradl war ein österreichischer Sportverein aus der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck und wurde in 1910er Jahren gegründet. Die Sektionen im Verein waren unter anderem Fußball und Turnen.

Geschichte

Der Arbeiter- und Turnverein Pradl wurde Anfang der 1900er Jahren gegründet. Es liegen keine näheren Informationen über die Gründung vor

Sektion Turnen

Über die Turnabteilung, die wahrscheinlich noch vor der Sektion Fußball gegründet wurde, liegen keine Informationen vor.

Sektion Fußball

ATV Pradl
Voller Name Arbeiter- und Turnverein Pradl
Ort Innsbruck, Tirol
Gegründet Ende der 1910er Jahren
Aufgelöst 1920er Jahre (!!)
Vereinsfarben unbekannt
Stadion Der Prügelbau
Platz bei der Ausstellungshalle
Innenhof der Klostekaserne
Plätze k. A.
Lage des Stadions: 47° 17′ N, 11° 24′ O
Liga ????
unbekannt unbekannt

Die Fußballsektion des Arbeiter- und Turnverein Pradl stieg in der Saison 1923/24 in die A-Klasse auf und spielte in dieser eine Saison, in der Saison 1924/25, stieg ab und spielte in der Saison 1925/26 als FC Vorwärts Innsbruck in der B-Klasse. Als Spielfeld diente entweder Der Prügelbau, der Platz bei der Ausstellungshalle oder der Innenhof der Klosterkaserne.[1][2][3]

Titel und Erfolge
  • ?? × Teilnahme (Tiroler A-Klasse): 1923/24, 1924/25, 1925/26

Weblinks

  • keine Informationen

Einzelnachweise