Akras Flavours

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Akras Flavours
Logo
Rechtsform GmbH
Gründung 1938
Sitz Biedermannsdorf, Niederösterreich
Leitung Martin Krasny
Branche Lebensmittel- und Getränke
Akras Flavours

Akras Flavours GmbH (Eigenschreibung AKRAS Flavours GmbH) ist ein international tätiger Hersteller von Aromen und Grundstoffen für Lebensmittel und Getränke mit Sitz in Österreich. Akras Flavours ist ein familiengeführtes Unternehmen und wurde 1938 von Anton Krasny gegründet. Heute wird es in dritter Generation von Martin Krasny geführt.

Tätigkeitsbereich

Auf dem rund 12.000 m² großen Areal im Süden von Wien sind Forschung, Entwicklung und Produktion ansässig. Das Unternehmen verfügt über eigene Abteilungen für Forschung und Entwicklung, Qualitätskontrolle, Produktion, Einkauf sowie Marketing und Vertrieb. Bei der Entwicklung steht immer öfter das fertige Produktkonzept im Mittelpunkt. Akras beliefert Aromen für Produkthersteller, das Unternehmen ist allerdings in der Öffentlichkeit wenig präsent, da das B2B Geschäft im Vordergrund steht. Das Sortiment umfasst Getränkegrundstoffe und Aromen für unterschiedliche Anwendungsbereiche sowie auch Food Ingredients im weiteren Sinne.

Geschichte

Die Akras Essenzfabrik wurde im Jahr 1938 als Kommanditgesellschaft von Anton Krasny gegründet und anfänglich als reines Handelsunternehmen geführt. Der ursprüngliche Sitz war in Wien, Dresdnerstraße. Schon bald entwickelte ein Team an Destillateuren Essenzen. Akras wird zum Produktionsbetrieb und spezialisierte sich auf Destillate, Extrakte und Essenzen für die Lebensmittelindustrie.

Heinz Krasny übernahm 1964 die Geschäftsführung des Unternehmens. Nach und nach wurde die Geschäftstätigkeit auf Grundstoffe und Emulsionen erweitert und das Distributionsnetzwerk auf Partner und eigene Büros auf der ganzen Welt ausgedehnt.

Akras verlagerte 1975 das Hauptquartier von Wien in den Biedermannsdorf in das Industriezentrum NÖ-Süd. Es wurden technologische Erneuerungen und umfassende Erweiterungen für Forschung und Entwicklung durchgeführt. Akras vergrößerte 1992 den Bereich Drying Technology und investiert in eine hochmoderne Spray Drying Anlagen.[1]

Akras Flavours eröffnete 2012 eine zweite Produktionsanlage in Bangalore, Indien, um die immer größer werdende Nachfrage im asiatischen Markt abdecken zu können. Am Standort Indien werden trockene und flüssige Aromen hergestellt. Am Standort der österreichischen Zentrale wurde 2020 eine weitere Produktions- und Lagerhalle errichtet, die Kapazität im Bereich von Getränkeemulsionen und Grundstoffen wurde damit verdoppelt. Zur Abwicklung wurden Logistiksysteme eingeführt. Mit mehr als 17 Niederlassungen und Partnern ist Akras Flavours heute ein internationaler Produzent von Aromen.[2]

Produktionsstandorte

Produkte

  • Natürliche Aromen[3]
  • Natürliche Fruchtaromen
  • Grundstoffe für Getränke und Eiscreme
  • Extrakte, Destillate
  • Getränkeemulsionen
  • Fruchtpulver
  • Aromagranulate
  • Vanilleextrakte

Die Produkte werden bei verschiedenen Lebensmitteln, wie Getränke, Süß- und Backwaren ebenso wie würzigen Produkten oder Tee eingesetzt.

Weblinks

Einzelnachweise