Alpe Seefluh

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Alpe Seefluh ist ein Sömmerungsgebiet (Alm) mit Wirtschaftsgebäuden und sonstige Infrastruktur im Gemeindegebiet Bezau im Bregenzerwald in Vorarlberg.

Lage, Infrastruktur und Ausdehnung

Die Alpe ist rund 4,6 Kilometer Luftlinie vom westlich befindlichen Dorf Bezau entfernt. Zum südwestlich gelegenen Dorfzentrum von Bizau sind es rund zweieinhalb Kilometer Luftlinie. Die Gemeindegrenze von Bizau ist rund 130 Meter südlich vom Alpgebäudes entfernt. Die Talstation der Bezauer Seilbahn ist westlich rund 3200 Meter Luftlinie entfernt. Der Hälekopf (etwa 1612 m ü. A.) ist nordöstlich rund 650 Meter Luftlinie entfernt. Zur Alpe Stenn sind es in nordwestlicher Richtung rund 900 Meter Luftlinie.

Die Alpe umfasst etwa 21 ha bewirtschaftete Fläche und liegt auf rund 1305 m ü. A. (Alpgebäude) und wird jährlich von Mitte Mai bis etwa Mitte September mit etwa 20 Milchkühen, Pferden und Schweinen bestossen. Westlich der Alpe entspringt der Rimsbach, der nach 3,5 Kilometern in den Grebenbach mündet. Zur Alpe führt ein Güterweg.

47.3799669.963326Koordinaten: 47° 22′ 48″ N, 9° 57′ 48″ O