Ampass

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ampass ist eine Gemeinde im Bezirk Innsbruck-Land in Tirol.

Übersicht der Gemeinde in Wikipedia


Die ausklappbaren Informationen werden aus dem aktuell verfügbaren Artikel bei der Deutschsprachigen Wikipedia eingebunden.
Zur Ansicht der kompletten Information kann mit der Bildlaufleiste (Scrollbar) an der rechten Seite des Fensters navigiert werden. Das Anklicken von Verweisen (Links) innerhalb des Fensters ruft die entsprechenden Seiten der Deutschsprachigen Wikipedia auf. Um die ursprüngliche Anzeige wieder herzustellen, ist die gesamte Seite erneut zu laden. Um einen Wikipedia-Artikel zu bearbeiten, muss man den Artikel direkt in Wikipedia aufrufen! Der Link dazu ist Ampass .

Regionales aus der Gemeinde
Du weißt sicher mehr über diese Gemeinde oder diesen Bezirk - deshalb mach mit, mit Texten oder Fotos - wie? das siehst Du hier

47.266666666711.4333333333Koordinaten: 47° 16′ N, 11° 26′ O

Die Karte wird geladen …
Ganzseitige Karten: Ampass47.266666666711.4333333333


Gemeindegliederung

Sehenswürdigkeiten

Gemeindebetriebe

Freizeitanlagen

Öffentliche Einrichtungen

Blaulichtorganisationen

Schulen

Wirtschaft

Vereine

Personen

Bürgermeister

Ehrenbürger

  • Josef Paulsteiner, Gutsbesitzer
  • Otto Habsburg-Lothringen (1912–2011), Kronprinz von Österreich-Ungarn, Publizist, ehemaliges Mitglied des Europäischen Parlaments für die CSU, Journalist und Schriftsteller, 1922 bis 2006 Oberhaupt der Familie Habsburg-Lothringen. Ampass war die erste Gemeinde von 1602 weiteren in Österreich, die ihm in den Jahren 1931 bis zum Anschluss 1938 im die Ehrenbürgerschaft verliehen.[1]

Literatur

Einzelnachweise

  1. Der Bürgermeister von Ampass, Josef Kaltenbrunner, hatte im September 1931 in der „Volkszeitung“, einem Organ der Tiroler Sozialisten, gelesen, dass nun bald mit der Rückkehr Ottos zu rechnen sei, da ihn mittlerweile 50 Gemeinden zum Ehrenbürger gemacht hätten. Kaltenbrunner gefiel dies, am 6. Dezember 1931 verlieh daraufhin der Gemeinderat von Ampass das Ehrenbürgerrecht an Otto Habsburg-Lothringen. Was Kaltenbrunner indes nicht wusste: Die Meldung in der „Volkszeitung“ war eine Erfindung der Sozialisten gewesen, um damit gegen Otto Propaganda zu betreiben. Vgl. Stephan Baier und Eva Demmerle: Otto von Habsburg. Die Biografie. Mit einem Grußwort von Papst Benedikt XVI., 5. Aufl., Amalthea Verlag, Wien 2002, ISBN 978-385002-486-0, S. 109.

Weblinks

 Ampass – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons