Anton Drescher

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anton Drescher (* 19. Jahrhundert; + 19. Jahrhundert) war ein Realitätenbesitzer, Handelsmann und Lokalpolitiker in Perg.

Leben und Wirken

Er war von 1855 bis 1864 Bürgermeister des Marktes Perg. 1849 bewarb er sich als Postexpedient für das neu geschaffene Postamt ohne Pferdewechsel, erhielt aber den Zuschlag nicht.

Im Zusammenhang mit dem Marktarchiv wurde erwähnt, dass er 17 Zentner alte Schriften vom Turmgemach als Altpapier verkaufte und damit wertvolle Informationen nicht mehr verfügbar sind.

1863 führte als amtierender Bürgermeister Korrespondenz mit Anton Bruckner bezüglich des Termins für die Kollaudierung der neuen Orgel in der Pfarrkirche Perg. Der Antwortbrief Anton Bruckners wird im Heimathaus-Stadtmuseum aufbewahrt.[1]

Literatur

Einzelnachweise