Bad Bleiberg

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bad Bleiberg ist eine Marktgemeinde im Bezirk Villach-Land in Kärnten.

Übersicht der Gemeinde in Wikipedia


Die ausklappbaren Informationen werden aus dem aktuell verfügbaren Artikel bei der Deutschsprachigen Wikipedia eingebunden.
Zur Ansicht der kompletten Information kann mit der Bildlaufleiste (Scrollbar) an der rechten Seite des Fensters navigiert werden. Das Anklicken von Verweisen (Links) innerhalb des Fensters ruft die entsprechenden Seiten der Deutschsprachigen Wikipedia auf. Um die ursprüngliche Anzeige wieder herzustellen, ist die gesamte Seite erneut zu laden. Um einen Wikipedia-Artikel zu bearbeiten, muss man den Artikel direkt in Wikipedia aufrufen! Der Link dazu ist Bad Bleiberg .

Regionales aus der Gemeinde
Du weißt sicher mehr über diese Gemeinde oder diesen Bezirk - deshalb mach mit, mit Texten oder Fotos - wie? das siehst Du hier

46.624166666713.6877777778Koordinaten: 46° 37′ N, 13° 41′ O

Die Karte wird geladen …
Ganzseitige Karten: Bad Bleiberg46.624166666713.6877777778


Gemeindegliederung

Sehenswürdigkeiten

Gemeindebetriebe

Freizeitanlagen

Öffentliche Einrichtungen

Blaulichtorganisationen

Polizeiinspektion Bad Bleiberg
  • FW-KZ.jpg Feuerwehr (Abschnitt: Dreiländerecke, 2 Feuerwehren)
FF Bad Bleiberg
FF Kreuth

Schulen

Wirtschaft

Vereine

Personen

  • Oskar Potiorek (1853–1933), k.u.k. stv. Generalstabschef
  • Hans Steinacher (1892–1971), deutschnationaler Volkstumspolitiker
  • w:Erwin Aichinger (1894–1985), nationalsozialistischer Pflanzensoziologe
  • Matthias Maierbrugger (1913–1991), Heimatforscher und Volksschullehrer in Bleiberg
  • Ilona Wulz (*1922), Malerin und Heimatkundlerin
  • Kurt Peball (1928–2009), Generaldirektor des Österreichischen Staatsarchivs
  • Luis Fuchs (* 1944), Abgeordneter zum österreichischen Nationalrat und zum Gemeinderat von Bad Bleiberg

Brauchtum

  • Zum alten Brauchtum gehört, das Füttern der Sonne. Dabei wird die Sonne, bei Häusern, wo sie während der Winterzeit lange nicht hinkommt, beim ersten Erscheinen danach mit Brot und Salz begrüßt bzw. gefüttert.[1]

Literatur

Einzelnachweise

  1. Fast vergessen – neu entdeckt: ... auf OTS vom 12. Februar 2018 abgerufen am 11. Jänner 2020

Weblinks

 Bad Bleiberg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons