Bernhard Walchshofer

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bernhard Walchshofer (* in Freistadt) ist ein österreichischer Kammermusiker und Stimmführer.

Walchshofer studierte am Brucknerkonservatorium und an der Wiener Musikhochschule u.a. bei Wolfgang Herzer. Seine musikalischen Interessen reichen von Jazz über Folklore bis zu Chansons. Neben seinem Violoncello spielt der eine vielzahl von Instrumenten. Er ist seit 1975 aktives Mitglied des Bruckner Orchesters Linz und des Johann Strauß Ensembles, weiters bildet er seit 1996 gemeinsam mit Fritz Fuchs die French Connection. Darüber hinaus absolviert er Auftritte mit Flows Five.[1][2][3][4]

Werke

Neben Live-Auftritten wirkt Walchshofer immer wieder an CD-Einspielungen renommierter Künstler mit.

Auszeichnungen

Weblinks

Literatur von und über Bernhard Walchshofer im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Einzelnachweise