Bogenneusiedl

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bogenneusiedl (Dorf)
Ortschaft
Katastralgemeinde Bogenneusiedl
Bogenneusiedl (Österreich)
Red pog.svg
Die Karte wird geladen …
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Mistelbach (MI), Niederösterreich
Gerichtsbezirk Mistelbach
Pol. Gemeinde Hochleithen
Koordinaten 48° 28′ 6″ N, 16° 31′ 29″ O48.46833333333316.524722222222219Koordinaten: 48° 28′ 6″ N, 16° 31′ 29″ Of1
Höhe 219 m ü. A.
Einwohner der Ortschaft 160 (1. Jän. 2021)
Fläche d. KG 3,925453 km²
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 05053
Katastralgemeinde-Nummer 15202
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; NÖGIS
f0
f0
160

Bogenneusiedl ist eine Ortschaft und eine Katastralgemeinde der Gemeinde Hochleithen im Bezirk Mistelbach im Weinviertel.

Geografie

Das Dorf liegt im Weinviertler Hügelland zwischen Gaweinstal und Niederkreuzstetten an den Landesstraßen L3030 und L3100, die sich im Ort kreuzen. Durch den Ort fließt ein Zufluss des Hautzendorfer Baches.

Geschichte

Laut Adressbuch von Österreich waren im Jahr 1938 in der Ortsgemeinde Bogenneusiedl ein Dachdecker, ein Gastwirt, zwei Gemischtwarenhändler, eine Landesproduktehändler, ein Schmied, eine Schneiderin, ein Schuster und drei Landwirte mit Ab-Hof-Verkauf ansässig.[1] Bis zur Eingemeindung nach Hochleithen bildete der Ort eine eigene Ortsgemeinde.

Persönlichkeiten

  • Anton Bernhart (1803–1849), Komponist und Pädagoge, wurde hier geboren

Weblinks

 Bogenneusiedl – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Einzelnachweise

  1. Adressbuch von Österreich für Industrie, Handel, Gewerbe und Landwirtschaft, Herold Vereinigte Anzeigen-Gesellschaft, 12. Ausgabe, Wien 1938 PDF, Seite 214