Conrad Pramböck

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Conrad Pramböck (* 25. Jänner 1973 in Wien) ist Unternehmensberater, Keynote Speaker, Autor und Kolumnist zu den Themen Gehalt und Karriere.

Leben

Pramböck ist promovierter Jurist der Universität Wien. Er ist Geschäftsführer von Upstyle Consulting GmbH[1] und weltweit als Experte zum Thema „Gehalt“ tätig.

Er ist Lektor zu Gehalts- und Personalthemen mit Lehraufträgen an verschiedenen Hochschulen, wie insbesondere w:FH Wien, FH Campus02, FH des bfi Wien[2], FH Wiener Neustadt[3], Donau-Universität Krems sowie an der FH Technikum Wien. Er ist Career Partner der WU Executive Academy.[4]

Seine Gehaltsstudien werden regelmäßig in internationalen Medien veröffentlicht, wie etwa in Manager Magazin[5][6], Wirtschaftswoche[7], Süddeutsche Zeitung[8], Forbes Magazine[9] und Bloomberg[10][11]. Der Verfassungsgerichtshof begründete ein Erkenntnis mit seiner Gehaltsstudie.[12]

Privatpersonen berät Pramböck in Gehalts- und Karrierefragen im Rahmen seines Sozialprojekts „Ein Kinderlachen verdienen“, mit dem er seit 2008 Sponsor der Roten Nasen Clowndoctors ist.[13]

In seinem ersten Buch „Jobstars“ stellt Pramböck die These auf, dass es Angestellte deutlich einfacher im Berufsleben als Selbständige haben. Sein zweites Buch „Karrierewege“ enthält die ersten 100 Artikel seiner gleichnamigen Kolumne für die Tageszeitung Die Presse. Sein drittes Buch „Die Kunst der Gehaltsverhandlung“ gibt Verhandlungstipps für Führungskräfte und Mitarbeiter.

Publikationen

  • Die Kunst der Gehaltsverhandlung. EH Books, 2019, ISBN 978-3950478600.
  • Karrierewege. 99 Impulse für beruflichen Erfolg +1 für ein glückliches und erfülltes Leben. Goldegg, Berlin/Wien 2016, ISBN 978-3-903090-80-4.
  • Jobstars. Mehr Glück, mehr Erfolg, mehr Leben als Angestellter. Edition A, Wien 2012, ISBN 978-3-9900103-3-4.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Gehalts- und Karriereberatung | Upstyle-Consulting | Dr. Conrad Pramböck. Abgerufen am 30. Oktober 2020.
  2. Studienprogramm Postgradual, FH des bfi Wien. In: FH des bfi Wien. Abgerufen am 30. Oktober 2020.
  3. Eine traditionell erfolgreiche Veranstaltung. Und stets offen für neue Facetten. Mit Dr. Conrad Pramböck. FH Wiener Neustadt. In: FH Wiener Neustadt. Abgerufen am 30. Oktober 2020.
  4. WU Executive Academy Wien. Abgerufen am 30. Oktober 2020.
  5. Wilfried Eckl-Dorna, manager magazin: Gehaltsstudie: So viel verdienen die Topmanager in den Weltkonzernen - manager magazin - Finanzen. Abgerufen am 30. Oktober 2020.
  6. Kristian Klooß, manager magazin: Gehälter-Studie: Vergütung von Vorständen in Großkonzernen weltweit - manager magazin - Unternehmen. Abgerufen am 30. Oktober 2020.
  7. Managergehälter: Die Vergütung der Konzernspitzen steigt deutlich. Abgerufen am 30. Oktober 2020.
  8. Viktoria Spinrad: Ex-Chef von Qiagen wurde ungewöhnlich gut bezahlt. Abgerufen am 30. Oktober 2020.
  9. https://www.pedersenandpartners.com/team/consultants/mark-anderson: Page does not exist | Pedersen & Partners Executive Search. Abgerufen am 30. Oktober 2020 (english).
  10.  Stock Rout to Cost European Bankers $2.5 Billion in Bonuses. In: Bloomberg.com. 30. August 2016 (https://www.bloomberg.com/news/articles/2016-08-30/europe-bankers-see-2-5-billion-of-bonuses-vanish-in-stock-rout).
  11.  CEO Paychecks Rarely on the Line When It Comes to Being Green. In: Bloomberg.com. 30. November 2015 (https://www.bloomberg.com/news/articles/2015-11-30/ceo-paychecks-rarely-on-the-line-when-it-comes-to-being-green).
  12. wu.ac. Abgerufen am 30. Oktober 2020.
  13. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Abrufdatum nicht im ISO-FormatROTE NASEN Clowndoctors: Als Unternehmen helfen. Abgerufen am 2020-10-30 -AT.