Erich Artner

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Erich Artner (2019)

Erich Artner (* 27. März 1974 in Wien) ist ein österreichischer Para-Extremsportler.

Leben

Erich Artner wurde in Hietzing geboren. Aufgrund einer Erkrankung am Waterhouse-Friderichsen-Syndrom, wurden ihm im Alter von 15 Jahren beide Unterschenkel amputiert.[1][2] Nach erfolgter Genesung setzte Artner, der früher Handballer bei der SG Handball West Wien[3] war, zunächst mit Rollstuhlbasketball und anschließend mit Ausdauersport die Ausübung des Leistungssports fort und nahm erfolgreich an zahlreichen Stadtläufen, Marathons, Triatlons sowie auch an sportlichen Charity-Events teil.[2][4]

Nach der Matura an der Höheren Technischen Lehranstalt in Wien-Favoriten (HTL Wien X) mit Fachrichtung Maschinenbau) arbeitete Artner fast 20 Jahre lang für Versicherungsunternehmen und ist mittlerweile als Keynote-Speaker und selbständiger Versicherungsagent tätig.

Artner ist Vater von zwei Töchtern.

Sportliche Erfolge

Auszeichnungen

Einzelnachweise

  1. Meinbezirk.at: Extremsportler mit Prothesen: Der Kampf zurück ins Leben. Abgerufen am 22. Februar 2020.
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Klaus Molidor: Waterhouse Friedrichsen: Ein Sportler mit Herz und sein bewegendes Schicksal SPORTaktiv.com. In: SPORTaktiv.com. 20. März 2018, abgerufen am 22. Februar 2020.
  3. SG Handball West Wien: Erich Artner zur Wahl zum „Sportler mit Herz 2017“. Abgerufen am 22. Februar 2020.
  4. 4,0 4,1 SPÖ Ebreichsdorf: Ehrennadel in Bronze an Versehrtensportler Erich Artner aus Weigelsdorf. Abgerufen am 22. Februar 2020.
  5. „life goes on“ - Gala: Persönlichkeiten mit der „Tara“ ausgezeichnet | Heldentaten | ROBIN CONSULT. Abgerufen am 22. Februar 2020.

Weblinks

 Erich Artner – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons
 Erich Artner auf Wikidata