Ewald Tatar

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ewald Tatar (* ca. 1967) [1]ist ein burgenländischer Veranstalter von Konzerten und Festivals.

Leben

Ewald Tatar begann als DJ. Diese Tätigkeit, sowie als Plakatierer oder Stagehand übte er zehn Jahre lang aus. Spezielle Ausbildung zum Veranstalter hat er keine. Ewald Tatar lebt in Forchtenstein mit seiner Lebensgefährtin, mit der er zwei Kinder hat.[1]

Unternehmen

Aktuell (2015) organisiert er etwa 500 Veranstaltungen jährlich und beschäftigt dazu 35 Mitarbeiter und zählt zu den größten der Branche in Österreich. Mit seinem Unternehmen Nova Music Entertainment Gmbh[2] setzte er im Jahr 2009 etwa 30 Millionen Euro um. Der Unternehmenssitz ist in Mattersburg.[1] Bekannt wurde er als Organisator des Nova Rock in Nickelsdorf. Auch beim Rockfestival in Wiesen war er bis 2004 Mitorganisator.

Auch soziale Veranstaltungen organisiert er gemeinsam mit Erich Fenninger von der Volkshilfe wie die Spendengala Nacht gegen Armut.[3] Auch Voices for Refugees am 3. Oktober 2015 wurde in kurzer Zeit auf die Beine gestellt.

Auszeichnungen

  • Manager des Jahres[1]

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Manager des Jahres:Mister Nova Rock Ewald Tatar beim Management Club Burgenland vom 21. Aug. 2015 abgerufen am 5. Oktober 2015
  2. Skalarmusik-Impressum abgerufen am 6. Oktober 2015
  3. Ewald Tatar: Die andere Seite des Zampanos im Standard vom 2. Oktober 2015 abgerufen am 5. Oktober 2015

Weblinks