FC Buch

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
FC Buch
Voller Name Fußballclub Buch
Ort Buch, Tirol
Gegründet 21. April 1968
Vereinsfarben Weiß-Blau
Stadion Sportplatz Buch
Plätze k. A.
Lage des Stadions: 47° 23′ N, 11° 46′ O
Obmann Patrick Jakober
ZVR-Zahl 942921532 (BMI)
Trainer Manuel Hotter
Homepage FC Buch
Liga Landesliga Ost
2018/19 4. Platz
Datenstand 15. November 2019

Der FC Buch ist ein österreichischer Fußballverein aus der Gemeinde Buch im Bezirk Schwaz in Tirol und wurde 1968 gegründet. Die Kampfmannschaft spielt in der Landesliga Ost.[1]

Geschichte

Am 21. April 1968 wurde in einer Gründerversammlung durch Obmann Friedl Sporer mit seinen Kollegen Sebastian Thaler, Lampert Haaser, Anton Brandl, Hans Rauter, Heinz Schraffl und Erich Egger gegründet. Der Verein trainierte auf dem Rotholzer Platzl und spielte in diesem Jahr in der Diözesansportgemeinschaft Tirol.

In den nächsten beiden Jahren, 1968 und 1969 wurde für den Fußballclub ein Sportplatz in St. Margarethen, ein Ortsteil von Buch, gebaut, die Eröffnung fand im Frühjahr 1969 und der Club meldete sich in die Saison 1969/70 für die Meisterschaft des Tiroler Fußballverbandes an. Die Bucher starteten in der 2. Klasse und stiegen 1973 in die 1. Klasse Mitte, 1987 in die Gebietsliga Ost auf. 1988 baute der Club unter Obmann Franz Singer den Sportplatz aus, 1992 bekam der Sportplatz eine Flutlichtanlage und 1994 eine neue Zuschauertribüne. Die Gemeinde Buch baute ein Mehrzweckgebäude in denen Räumlichkeiten für den Bauhof, einen Proberaum für die Blasmusikkapelle, Kabinen und Umkleidemöglichkeiten für den Fußballclub Buch und Büros für den Wintersportverein Buch in Zukunft zur Verfügung standen. Das Gebäude wurde am 26. September 1999 eingeweiht. 2008 erweiterte der Fußballclub unter Obmann Erwin Winkler den Sportplatz um eine zweite Tribüne und zu Beginn der Saison 2011/12 bekam der FC Buch eine Anzeigetafel gesponsert. In dieser Saison stiegen die Bucher nach 25 Gebietsliga mit einem zweiten Platz hinter FC St. Ulrich unter Trainer Michael Geisler, der als Spieler beim Aufstieg in die Gebietsliga 1987 dabei war, in die Landesliga Ost auf.[2]

Während die Kampfmannschaft in der Landesliga Ost spielten, startete in der Saison 2012/13 die Nachwuchsmannschaft der Bucher in der 2. Klasse Zillertal. In der Saison 2017/18 qualifizierten sich die Bucher mit einem zweiten Platz für die Relegation zur Tiroler Liga, spielten gegen den FC Natters und verloren mit einem Gesamtergebnis von 7:4.

Titel und Erfolge

  • 7 × Fünftligateilnahme (Landesliga): 2012/13 bis 2019/20

Weblinks

Einzelnachweise

  1. FC Buch, Mannschaften, Saison 2019/20, Tabellen. In: oefb.at. Abgerufen am 15. November 2019.
  2. FC Buch, Verein, Der FC - Buch. In: oefb.at. Abgerufen am 15. November 2019.