FC Finkenberg

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
FC Finkenberg
Voller Name Fußballclub Finkenberg
Ort Finkenberg, Tirol
Gegründet 13. Juni 1985
Vereinsfarben Gelb-Schwarz
Stadion Sportplatz Finkenberg
Plätze k. A.
Lage des Stadions: 47° 9′ N, 11° 49′ O
Obmann Hannes Pirker
Trainer Mario Schiestl
Homepage FC Finkenberg
Liga Gebietsliga Ost
2013/14 8. Platz
Datenstand 15. November 2019

Der FC Finkenberg ist ein österreichischer Fußballverein aus der Gemeinde Finkenberg im Bezirk Schwaz und wurde 1985 gegründet. Die Kampfmannschaft spielte in der Saison 2013/14 in der Gebietsliga Ost.[1]

Geschichte

Die Gründungsversammlung des Fußballclub Finkenberg; war schon 1983, als Obmann Herbert Pfister gewählt wurde, der schon ein Jahr später (!) von Josef Stöckl abgelöst wurde. Es wurde mit dem Bau eines Fußballplatzes begonnen und 1985 trug der Verein seine ersten Freundschaftsspiele aus, 1986 nahm der Verein an einem Turnier in Holland teil. Die erste Saison der Finkenberger war 1987/88 in der 2. Klasse, bei der die Heimspiele auf Sportplatzen der Nachbargemeinden ausgetragen wurden. Der neue Fußballplatz wurde 1991 fertiggestellt und eingeweiht. Aufgrund einer Ligareform, die Regionalliga Tirol wurde eingeführt, qualifizierte sich die Zillertaler unter Trainer Erich Schidhoer für die 1. Klasse Mitte.[2][3] In der 1. Klasse Mitte belegte der Fußballclub unter Trainer Hans Hafner den dritten Platz. Der Club musste in der nächsten Saison, 1993/94, in die 1. Klasse Ost umsteigen, feierte den Meistertitel und stieg in die Gebietsliga Ost auf. [4]

Die Finkenberger spielten bis zur Saison 1999/2000[5] in der Gebietsliga Ost, wurde Letzter und stieg in die 1. Klasse Ost ab. Der Club spielte vier Jahre, bis in die Saison 2004/05, in der 1. Klasse Ost, feierte in der Saison 2004/05 den Meistertitel in der 1. Klasse Ost.[6] und stieg in die Gebietsliga Ost auf.[7] In den nächsten zwei Saison wurde der Club zweimal Zehnter in der Saison 2007/08 und 2008/09[8] und Elfter in der Saison 2009/10[9], zweimal Zehnter in der Saison 2010/11[10] und 2011/12[11] und 13. in der Saison 2012/13[12] In der Saison 2013/14 wurden die Zillertaler Achter in der Gebietsliga Ost bevor es im Sommer 2014 zur Gründung der Spielgemeinschaft SPG Finkenberg/Tux mit dem mit FC Tux kam.[13]

Obmänner
  • 1983–1984: Herbert Pfister
  • 1984–1999: Josef Stöckl
  • 1999–2018: Erich Pfister
  • seit 10.11.2018: Hannes Pirker

Titel und Erfolge

  • 9 × Sechstligateilnahme (Gebietsliga): 2005/06 bis 2013/14

Weblinks

Einzelnachweise

  1. FC Finkenberg, Mannschaften, Saison 2013/14, Tabellen. In: oefb.at. Abgerufen am 15. November 2019.
  2. FC Finkenberg, Chronik. In: fc-finkenberg.at. Archiviert vom Original, abgerufen am 15. November 2019.
  3. FC Finkenberg, Chronik 1983 bis 1991. In: fc-finkenberg.at. Archiviert vom Original, abgerufen am 15. November 2019.
  4. FC Finkenberg, Chronik 1992 bis 1999. In: fc-finkenberg.at. Archiviert vom Original, abgerufen am 15. November 2019.
  5. FC Finkenberg, Chronik 2000 bis 2002. In: fc-finkenberg.at. Archiviert vom Original, abgerufen am 15. November 2019.
  6. FC Finkenberg, Chronik 2003 bis 2005. In: fc-finkenberg.at. Archiviert vom Original, abgerufen am 15. November 2019.
  7. FC Finkenberg, Chronik 2006 bis 2007. In: fc-finkenberg.at. Archiviert vom Original, abgerufen am 15. November 2019.
  8. FC Finkenberg, Chronik 2008 bis 2009. In: fc-finkenberg.at. Archiviert vom Original, abgerufen am 15. November 2019.
  9. FC Finkenberg, Chronik 2009 bis 2010. In: fc-finkenberg.at. Archiviert vom Original, abgerufen am 15. November 2019.
  10. FC Finkenberg, Chronik 2010 bis 2011. In: fc-finkenberg.at. Archiviert vom Original, abgerufen am 15. November 2019.
  11. FC Finkenberg, Chronik 2012 bis 2014. In: fc-finkenberg.at. Archiviert vom Original, abgerufen am 15. November 2019.
  12. FC Finkenberg, Chronik 1983 bis 1991. In: fc-finkenberg.at. Archiviert vom Original, abgerufen am 15. November 2019.
  13. FC Finkenberg, Mannschaften, Saison 2013/14, Tabellen. In: oefb.at. Abgerufen am 15. November 2019.