FC Tiroler Zugspitze

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
FC Tiroler Zugspitze
Voller Name Fußballclub Tiroler Zugspitze
Ort Biberwier, Ehrwald und Lermoos, Tirol
Gegründet 20. April 2001
Vereinsfarben Blau
Stadion Sportplatz Ehrwald
Plätze k. A.
Lage des Stadions: 47° 24′ N, 10° 55′ O
Obmann Stefan Handl
ZVR-Zahl 723121609 (BMI)
Trainer Marco Schmid
Homepage fctz.at
Liga 1. Klasse West
2018/19 13.Platz
Datenstand 15. November 2019

Der FC Tiroler Zugspitze ist ein österreichischer Fußballverein aus der Gemeinden Biberwier, Ehrwald und Lermoos im Bezirk Reutte in Tirol. Die Spielgemeinschaft wurde vom FC Ehrwald und FC Biberwier im Jahr 2001 gegründet. Seit 2015 ist auch der FC Lermoos bei der Spielgemeinschaft. Die Kampfmannschaft spielt in der 1. Klasse West.[1]

Geschichte

Der FC Ehrwald und der FC Biberwier gründeten am 20 April die Spielgemeinschaft FC Tiroler Zugspitze. FC Tiroler Zugspitze wurde vom FC Ehrwald und FC Lermoos am 20. April 2001 gegründet.

Männerfußball

Der FC Ehrwald spielte in der Saison 1999/2000 in der 2. Klasse West. Die Spielgemeinschaft startete in der aufgestockten 2. Klasse West, da die 2. Klasse Mitte aufgelöst wurde und landete im Mittelfeld. In der Saison 2006/07 erreichte die Ausserferner den sechsten Platz, der für die Qualifikation für die 1. Klasse West reichte, da für die Saison 2007/08 der Tiroler Fußballverbandes die Liga, die Bezirksliga wurde zwischen der Gebietsliga und 1. Klasse eingeführt, reformierte. Doch der Club konnte diese Klasse nicht halten und spielte in der 2. Klasse West weiter. Mit dem Meistertitel in der Saison 2012/13 stieg die Spielgemeinschaft in die 1. Klasse West auf. Im Sommer 2015 gewann die Spielgemeinschaft mit dem FC Lermoos einen weiteren Partner, der zu diesem Zeitpunkt viermal Meister der Ausserferner Fußball-Liga war.

Titel und Erfolg
  • 14 × Achtligateilnahme: 2001/02 bis 2006/07 (2. Klasse), 2007/08, 2013/14 bis 2019/20 (1. Klasse)

Frauenfußball

Das Frauenteam stieg in der Saison 2007/08[2] in die Frauen Landesliga West ein, wurde in der Saison 2008/09 Meister und spielt bis zur Saison 2009/10 in der Frauen Ost, der vierten Spielklasse..[3]

Titel und Erfolge

Weblinks

Einzelnachweise