Felix Goldberg

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Felix Goldberg

Felix Goldberg (* 17. Juni 1988 in Linz) ist ein in Wien lebender Comiczeichner. Er ist Autor des Webcomics Everyday Blues.

Leben

Goldberg wuchs in Wels auf. Nach seiner Matura am BG/BRG Wels Anton-Bruckner-Straße begann er das Studium der Medienwissenschaften an der Universität Wien, welches er 2013 mit dem Titel Magister der Philosophie (Mag. phil) abschloss. Seine Diplomarbeit beschäftigt sich mit Feind- & Kriegsdarstellungen in Propagandazeichentrickfilmen aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs.[1]

Im Hauptberuf arbeitet Felix Goldberg bei einer Werbeagentur, zuvor war er für den Online- und Social-Media-Auftritt des Wiener Donauinselfests verantwortlich.[2] Seine Mutter ist die finnische Schriftstellerin und Journalistin Kaarina Goldberg.

Werk

Seit 2010 verfasst er die täglichen Episoden von Everyday Blues, die sich in satirisch-humoristischer Form mit den Problemen von Liebesbeziehungen bzw. deren Anbahnung befassen. Der Comic verdankt seine Bekanntheit der viralen Verbreitung im Netz, etwa durch Humor-Plattformen wie 9GAG. Im Herbst 2012 erzielte die Webseite nach eigenen Aussagen erstmals eine Million monatliche Zugriffe.[3]

Publikationen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Diplomarbeit auf der Seite der Universität Wien, abgerufen am 16. Dezember 2015.
  2. Tausende Menschen arbeiten beim Donauinselfest hinter den Kulissen, vienna.at, abgerufen am 16. Dezember 2015.
  3. Online-Comic eines Wiener Studenten hatte eine Million Aufrufe, Vienna.at, abgerufen am 16. Dezember 2015.