Felix Kucher

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Felix Kucher

Felix Kucher (*23. Oktober 1965 in Klagenfurt) ist ein österreichischer Schriftsteller, Theologe und Philosoph

Leben

Felix Kucher studierte in Graz und Bologna Klassische Philologie (Latein) und Theologie, daneben Sprachwissenschaft und Ungarisch. 1991 wurde er Mag. phil. mit einer Arbeit zu Francesco Petrarcas De otio religioso bei Franz Ferdinand Schwarz. Er absolvierte ein Studium der Philosophie in Klagenfurt. 1994 promovierte er zum Dr. phil. mit einer Arbeit zu Rhetorik und Dialektik.

Er arbeitet als Qualitätsmanager und Lehrer[1] in Klagenfurt. Kucher lebt in einer Partnerschaft und hat zwei Töchter.

Publikationen

Artikel (Auswahl)

Humanismus

  • Rezension von Gerhard Jäger u.a. (Hgg.), Rede und Rhetorik im Lateinunterricht. Bamberg 1992, in: IANUS 14/1993, S. 48-50
  • Johann Despotovich (1638-1711), ein lateinischer Dichter, in: 125. Jahresbericht des Bundesgymnasiums Völkermarkter Ring 27, Klagenfurt 1993, S. 35-37.
  • Rezension von Hans Fink, Exercitia Latina. Vom Unterricht lippischer Junggrafen zur Zeit der Spätrenaissance.“ Marburg 1991, in: IANUS 15/1994, S. 65f.
  • ARISTEION CARINTHIAE - Ein Beispiel für die Rezeption der Antike und des Humanismus in Kärnten, in: ZIVA ANTIKA (Antiquité vivante) 45, Skopje 1995, S. 193-198
  • Humanismus als Opposition gegen die totalitäre Idee, in: Perspektiven eines zeitgemäßen Humanismus. Protokolle der „Ersten Klagenfurter Humanismusgespräche“, hg. v. W. Baum. Klagenfurt 1998, S. 14-22.
  • Engelbert von Admont: Epistola ad Ulricum scholasticum Wiennensem - Brief an Magister Ulrich in Wien (Übersetzung), in: Wilhelm Baum (Hg.): Engelbert von Admont. Vom Ursprung und Ende des Reiches und andere Schriften. Graz 1998, S. 198-212.
  • Engelbert von Admont: Epistola ad Chunradum archiepiscopum - Brief an Erzbischof Konrad IV. von Salzburg (Übersetzung), in: Baum (Hg.), Engelbert von Admont, S. 212-219.
  • Der Bildungsgang und das philosophische Umfeld Engelberts von Admont, in: Baum (Hg.), Engelbert von Admont, S. 222-240.

Pädagogik

  • Schulautonomie - Schulentwicklung - Schulprofil, in: CPB 2/1996, S. 99-101.
  • Katechismus, Korrelation, Konstruktivismus, in: CPB 3/2002, S. 172-176.
  • Neue Medien – alte Pädagogik, in: PädAktuell 1/2003, S. 4-7.
  • Wa(h)re Bildung, oder: universities go e-commerce, in: Erziehung und Unterricht, 7-8/2003, S. 900-910.
  • Allen recht gemacht. Wie Semiotik und Konstruktivismus sowohl Befürwortern als auch Gegnern eines lebensweltlichen RU dienlich sind, in: CPB 1/2006, S. 39-44.

Buchpublikationen

  • Enea Silvio Piccolomini: Über Österreich. Hg. Und übersetzt von Felix Kucher (Briefe Lat./dt.) Wien 2002.
  •  Felix Kucher: Malcontenta. Roman. Picus Verlag, Wien 2016, ISBN 978-3-7117-2041-2.

Einzelnachweise

  1. Kucher Felix, Mag. Dr. phil. Seite des bischöflichen Gymnasiums abgerufen am 27. Mai 2016