Feuerwehrabschnitt Halbenrain

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Feuerwehrabschnitt Halbenrain
Landesfeuerwehrverband: Steiermark
Bereichsfeuerwehrverband: Radkersburg
Abschnitts-Nummer: V
Gründungsdatum:
Anz. Feuerwehren (FF/BtF): 12/0
Kommandant: BR Heinrich Moder
Stand: 26.09.2018

Der Feuerwehrabschnitt Halbenrain ist der 5. von sechs Feuerwehrabschnitten des BFV Radkersburg und umfasst als taktische Gliederung die Feuerwehren der Gemeinden Halbenrain, Klöch, Tieschen und die FF Weixelbaum aus der Gemeinde Deutsch Goritz.

Geschichte

Feuerwehren im Feuerwehrabschnitt Halbenrain

Feuerwehr Gemeinde Kommandant Wehrnummer Gründung Fahrzeuge Stützpunkt
FF Deutsch-Haseldorf Klöch HBI Thomas Schalk 55003 TLF500-TS Hydraulisches Rettungsgerät, Atemschutz
FF Dietzen Halbenrain HBI Thomas Hofer 55005 KLF
FF Gruisla Klöch HBI Christian Radl 55011 KLF, MTFA
FF Halbenrain Halbenrain HBI Brigitta Krischan 55013 1886 RLF-A 2000, KLF, MTFA Hydraulisches Rettungsgerät, Atemschutz, Pumpenanhänger des BFVRA, STROMA des BFVRA
FF Hürth Halbenrain HBI Arthur Scheucher 55016 1948 KLF Ölsperren
FF Klöch Klöch HBI Franz Gollenz 55018 1901 TLFA1000, MTFA Atemschutz
FF Oberpurkla Halbenrain HBI Raimund Praßl 55025 TLF500-TS, MTFA
FF Pichla b. R. Tieschen HBI Gerhard Frühwirth 55030
FF Pölten Klöch HBI Johann Schilli 55031 KLF
FF Tieschen Tieschen HBI Markus Eberhart 55044 TLFA2000, MTFA Atemschutz
FF Unterpurkla Halbenrain HBI Thomas Kager 55046 1926 KLF, MTFA
FF Weixelbaum Deutsch Goritz HBI Rene Ruckenstuhl 55050 1886 HLF1, MTF+TSA Atemschutz

Statistik

Kommandant und Sachbearbeiter

Die letzten Wahlen für den Abschnittsfeuerwehrkommandanten fanden am 22. September 2017 statt.


  • Atemschutz: BM Siegfried Kotzbeck (FF Halbenrain)
  • Ausbildung: HBI Brigitta Krischan (FF Halbenrain)
  • Funk: HBI Markus Eberhart (FF Tieschen)
  • Pressedienst: BI d. V. Josef Baumgartner (FF Unterpurkla)


Veranstaltungen und Übungen im Abschnitt

Nassbewerb:

Einmal im Jahr wird von einer der Feuerwehren ein Abschnittsnassbewerb veranstaltet.

Funkübungen:

Von Mai bis Oktober findet jeden 3. Montag im Monat eine Abschnittsfunkübung statt, welche von jeweils 2 Feuerwehren gemeinsam ausgerichtet wird.

Abschnittsübungen:

Ca. 2 mal im Jahr finden allgemeine Abschnittsübungen mit bis zu 12 Feuerwehren statt.


Weblinks