Franz Joseph I.

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kaiser Franz Joseph I. und Kaiserin Elisabeth sind auf einem der Glasfenster der Habsburgerkapelle in der Pfarrkirche Breitensee verewigt.
Die Büste von Kaiser Franz Joseph I. in der Kaiserallee der Gedenkstätte Heldenberg

Kaiser Franz Joseph I. von Österreich (* 18. August 1830, Hietzing; † 21. November 1916, in Wien) aus dem Haus Habsburg (Österreich-Lothringen), herrschte vom 2. Dezember 1848 bis zu seinem Tod über das Kaiserreich Österreich, zu dessen Teilen auch die heutige Republik Österreich gehörte.

Erinnerungsstätten an Kaiser Franz Joseph I. im heutigen EU-Land Österreich

Niederösterreich

Wien

Literatur

Weblinks

 Franz Joseph I. – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Einzelnachweise

  1. vgl. Stefan Malfér: Kaiserjubiläum und Kreuzesfrömmigkeit. Habsburgische "Pietas Austriaca" in den Glasfenstern der Pfarrkirche zum Heiligen Laurentius in Wien-Breitensee. Böhlau Verlag, Wien / Köln / Weimar, 2011. ISBN 978-3-205-78627-6, S. 40

Anmerkungen

  1. In Details nicht mehr ganz aktuell, aber als Einführung und Erstinformation noch immer gut geeignet. Eine weitere und spätere, inhaltlich aber nicht aktualisierte Ausgabe ist 2001 bei Amalthea Signum erschienen: Brigitte Hamann (Hrsg.): Die Habsburger. Ein biographisches Lexikon. Verlag Amalthea Signum, Wien, 2001. ISBN 978-3850024457. Neuere aktualisierte Auflagen existieren nur als EBook.
  2. Geeignet zur Einführung und Erstinformation.
VorgängerAmtNachfolger
Ferdinand I. (Österreich)Kaiser von Österreich
1916–1918
Karl I. (Österreich-Ungarn)
Wikipedia logo v3.svg
Überregionale Aspekte dieses Themas werden auch in der Wikipedia unter dem Titel Franz Joseph I. behandelt.
Hier auf RegiowikiAT befinden sich Informationen sowie Ergänzungen, die zusätzlich von regionaler Bedeutung sind (siehe Mitarbeit).
Wikipedia logo v3.svg
Zu diesem Artikel gibt es in den folgenden Sprachversionen der Wikipedia weitere Informationen:
Afrikaansاللُّغَة العَرَبِيّةاللغه المصريةAsturianuAzərbaycan diliآذربایجان دیلی (azərbaycan dili)БашҡортсаБеларуская моваБългарски езикBrezhonegBosanski jezikCatalàČeský jazykCymraegDanskΝέα ελληνικάEnglishSimple englishEsperantoEspañoleesti keelEuskaraفارسیSuomiFrançaisGalegoעבריתहिन्दीHrvatskiHornjoserbšćinaMagyarհայերենԱրեւմտահայերէնBahasa indonesiaIdoÍslenskaItaliano日本語JawaქართულიКазақша한국어Lingua latinaLengua lombardaLietuviškaiLatviešu valodaFiteny malagasyМакедонскиमराठीBahasa melayuBân-lâm-gíBokmålNederlandsNynorskOccitanJęzyk polskiPortuguêsLimba românăРусскийSicilianuScotsSrpskohrvatski jezikSlovenčinaSlovenski jezikGjuha shqipeСрпскиSvenskaภาษาไทยTürkçeУкраїнська моваOʻzbek tiliTiếng việtVlaemschBinisayaWúyǔיידיש • • 汉语