Liebe RegiowikiAT-Autoren, durch das Versionsupdate kommt es bei manchen Seiten noch zu Umstellungsprobleme, da auch zahlreiche Vorlagen angepasst werden müssen. Probleme bitte auf der Seite Problemfelder nach Umstellung eintragen. Gleichzeitig ersuchen wir die Leser um Verständnis und versprechen, dass an der Behebung gearbeitet wird.

Freiwillige Feuerwehr Penzendorf

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Freiwillige Feuerwehr Penzendorf
Gemeinde Greinbach
Landesfeuerwehrverband Steiermark
Bereichsfeuerwehrverband: Hartberg
Abschnitt: I
Gründungsdatum: 1929
Kommandant: HBI Martin Gwantner
Mitglieder:
(Jugend/Aktiv/Reserve)
8 / 50 / 42 (19.03.2017)
Fahrzeuge: siehe Fuhrpark
Adresse: Penzendorf 32 8230 Greinbach
Koordinaten: 47° 18′ N, 15° 58′ O
FuB- Wehrnr.: 47020
Website: http://www.facebook.com/ffpenzendorf
Die Karte wird geladen …

Die Freiwillige Feuerwehr Penzendorf ist die einzige Feuerwehr der Gemeinde Greinbach und befindet sich im Hauptort Penzendorf, nach dem sie den Namen trägt. Sie gehört dem Landesfeuerwehrverband Steiermark an. Der zuständige Bereichsfeuerwehrverband ist der BFV Hartberg. Die Feuerwehr befindet sich im 1. Abschnitt.

Die Feuerwehr heute

Einsatzgebiet

Das Einsatzgebiet der Feuerwehr Penzendorf erstreckt sich über das gesamte Gemeindegebiet von Greinbach. Im Einsatzgebiet befindet befindet sich außerdem ein Teil der B54 auf der regelmäßig technische Einsätze, abgearbeitet werden müssen.[1]

Weitere Aufgaben

Die Feuerwehr Penzendorf ist Teil des Abschnittes 1 und rückt bei Großschadenslagen (z.B. Sägewerksbrand, Verkehrsunfall mit vielen beteiligten Fahrzeugen) in die umliegenden Löschbereiche aus. Weiters ist das KLF Penzendorf Teil eines Technischen Zuges des BFV Hartberg und das RLF Penzendorf Teil des Tanklöschzugs Süd.

Standort

Das Rüsthaus der Feuerwehr Penzendorf ist oberhalb des Gemeindeamtes erbaut worden und liegt mitten im Dorf. Durch die zentrale Lage können Ausrückzeiten von unter 3 Minuten erzielt werden.

Nachbarfeuerwehren

FF Grafendorf
FF Pöllau Nachbargemeinden FF Hartberg
FF Schildbach FF Hartberg

Mannschaft

Fuhrpark

Bezeichnung Type Besatzung Aufbauer Baujahr Sonderausrüstung/
Bemerkung
Foto
MTF-A (Manschaftstransportfahrzeug mit Allrad) VW Transporter 1:8 Rosenbauer 2007 MTF-Penzendorf.jpg
KLF-A (Kleinlöschfahrzeug mit Allrad) Mercedes-Benz Sprinter 1:8 EMPL Austria 1997 Tragkraftspritze FOX 3, Notstromaggregat KLF-Penzendorf.jpg
RLF-A 2000 (Rüstlöschfahrzeug mit Allrad und 2000 Liter Löschwassertank) Scania 114c 1:8 Rosenbauer 2004 Notstromaggregat, Wasserwerfer, Hydraulisches Rettungsgerät,
3 Stück Atemschutzgeräte
RLF-Penzendorf.jpg

Ausrüstung

Die FF Penzendorf benutzt die vom LFV Steiermark geförderte Einsatzbekleidung X2 Combilight.

Alarmierung

Die Mitglieder der Wehr werden über die Sirene durch die Landeswarnzentrale Steiermark oder durch Florian Hartberg alarmiert. Bei Einsätzen, bei denen keine Gefahr in Verzug ist, werden sie teilweise über ihr Mobiltelephon alarmiert.

Geschichte

Am 2. September 1923 wurde bei einem Waldfest beschlossen eine Feuerwehr in Penzendorf zu gründen. Am 27. Februar 1929 fand die Gründungsversammlung statt. In den Anfangsjahren zählte die Feuerwehr Penzendorf 30 Mitglieder. Der erste Kommandant war Josef Ellinger und sein Stellvertreter war Franz Moser. Den ersten Einsatz absolvierte die junge Wehr am 12. Juni 1925 als in einem Wohnhaus ein Brand ausbrach. Am 28. Oktober 1928 wurde der Feuerwehr Penzendorf ein Bauplatz für ein Rüsthaus zur Verfügung gestellt, dessen offizielle Eröffnung am 12. Juni 1925 erfolgte.[2]

Im Jahre 1948 wurde ein Fahrzeug vom Roten Kreuz angekauft und zu einem Feuerwehrfahrzeug umgebaut. Vier Jahre später installierte der Feuerwehrausstatter Rosenbauer die erste Sirene in Penzendorf. 1976 erfolgte die Anschaffung eines zweiten Feuerwehrfahrzeuges vom Typ Land Rover. Ein Jahr später konnte auch das neue Rüsthaus bezogen werden, das 1980 offiziell eingeweiht wurde.[2]

Außergewöhnliche Einsätze

Ein eher ungewöhnlicher Einsatz fand im Jahr 2017 statt, als ein Hornissennest, welches über einen m³ groß war, entfernt werden musste, da dieses Stromausfälle auslöste.

Regelmäßige Veranstaltungen

Am 5. Jänner und am ersten Sonntag im August jeden Jahres finden der Feuerwehrball und das Feuerwehrfest abwechselnd in der Freizeithalle Greinbach oder in einem der Gasthäuser der Gemeinde statt. Eine weitere regelmäßige Veranstaltung der FF Penzendorf nennt sich Sturm und Jause, die immer im September im Rüsthaus stattfindet. Alle diese Veranstaltungen haben langjährige Tradition.[3]

Quellen und Literatur

Einzelnachweise

  1. Einsatzgebiete LFV Steiermark abgefragt am 12. Dezember 2017
  2. 2,0 2,1 Geschichte der FF Penzendorf abgefragt am 23. Jänner 2018
  3. Veranstaltungen der FF Penzendorf abgefragt am 21. Dezember 2017

Weblinks

 Freiwillige Feuerwehr Penzendorf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Htlpinkafeld.png Dieser Artikel wurde 2017/18 im Zuge des Schulprojektes der HTL Pinkafeld erstellt oder maßgeblich erweitert.