Freiwillige Feuerwehr Siebing

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Freiwillige Feuerwehr Siebing
Gemeinde St. Veit/Südsteiermark
Landesfeuerwehrverband Steiermark
Bereichsfeuerwehrverband: Radkersburg
Abschnitt: II - Saßtal
Gründungsdatum: 1924
Kommandant: HBI Franz Prutsch
Mitglieder:
(Jugend/Aktiv/Reserve)
0 / / 0 ()
Fahrzeuge: siehe Fuhrpark
Adresse:
Koordinaten: 46° 47′ N, 15° 42′ O
FuB- Wehrnr.: 55.040
Website: http://www.ff-siebing.at
Die Karte wird geladen …

Die Freiwillige Feuerwehr Siebing ist eine der sechs Feuerwehren in in der Marktgemeinde Sankt Veit in der Südsteiermark und gehört dem Bereichsfeuerwehrverband Radkersburg an.

Die Feuerwehr heute

Einsatzgebiet

Das Einsatzgebiet der FF Siebing ist geprägt von der Landesstraße L213, welche durch das Löschgebiert verläuft. Dadurch ergeben sich viele Technische Einsätze für die Freiwillige Feuerwehr Siebing.

Weitere Aufgaben

Stützpunkte

Mannschaft

Standort

Das Feuerwehrhaus befindet sich direkt an der Landesstraße L213.

Nachbarfeuerwehren

FF Hütt FF Rannersdorf FF Oberrosenberg
FF Labuttendorf Nachbargemeinden
FF Weinburg

Geschichte

Die FF Siebing wurde 1924 gegründet. 2014 wurde das neue MTF übergeben und 2001 wurde ein neues LFB angekauft.

Fahrzeuge

  • LFB: Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung
  • MTF: Mannschaftstransportfahrzeug
Bezeichnung Type Besatzung Aufbau Baujahr Sonderausrüstung/
Bemerkung
LFB Iveco Eurofire 1:8 Iveco Magirus 2001 Hydraulisches Rettungsgerät, Tragkraftspritze, Atemschutz
MTF Opel Movano 1:8 2014

Einsätze

Die FF Siebing ist mit ihren Fahrzeugen sowohl für Brände als auch für Technische Einsätze ausgerüstet und wird auch des öfteren zu Einsätzen außerhalb des Löschbereichs alarmiert.

Kommando

  • Feuerwehrkommandant: HBI Franz Prutsch
  • Feuerwehrkommandant-Stellvertreter: OBI Ewald Gutmann

Ausschussmitglieder

Weblinks

 Freiwillige Feuerwehr Siebing – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons