Gösing am Wagram

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gösing am Wagram (Dorf)
Ortschaft
Katastralgemeinde Gösing
Gösing am Wagram (Österreich)
Red pog.svg
Die Karte wird geladen …
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Tulln (TU), Niederösterreich
Gerichtsbezirk Tulln
Pol. Gemeinde Fels am Wagram
Koordinaten 48° 28′ 5″ N, 15° 48′ 50″ O48.46805555555615.813888888889301Koordinaten: 48° 28′ 5″ N, 15° 48′ 50″ Of1
Höhe 301 m ü. A.
Einwohner der Ortschaft 18 (1. Jän. 2021)
Fläche d. KG 9,674858 km²
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 02648
Katastralgemeinde-Nummer 20013
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; NÖGIS
f0
f0
18

Gösing am Wagram ist eine Ortschaft und als Gösing eine Katastralgemeinde der Gemeinde Fels am Wagram im Bezirk Tulln in Niederösterreich.

Geografie

Das nördlich von Fels liegende Dorf befindet sich südöstlich unterhalb des Hengstberges (371 m ü. A.) und wird von der Landesstraße L113 erschlossen, in die im Ort die L2014 einmündet. Den Ort umgeben ca. 280 Hektar Weingärten, auf denen überwiegend Grüner Veltliner ausgebaut wird.[1]

Geschichte

Zahlreiche Funde belegen eine prähistorische Ansiedlung. Der Pfarrer Lambert Karner ergrub hier Gefäßreste, Urnen, steinerne Geräten, Feuersteinklingen und vieles mehr, wobei auch die große Verstreutheit der Fundstellen Rückschlüsse auf die Ausdehnung zulasst.

Im Ort sind zahlreiche Erdställe dokumentiert, die jedenfalls bis ins Mittelalter zurückweisen.

Laut Adressbuch von Österreich waren im Jahr 1938 in der Ortsgemeinde Gösing ein Bäcker, ein Binder, ein Fleischer, ein Friseur, zwei Gastwirte, drei Gemischtwarenhändler, eine Hebamme, ein Sattler, zwei Schmiede, zwei Schneider und zwei Schneiderinnen, zwei Schuster, ein Tischler, zwei Versicherungsagenten und mehrere Landwirte ansässig.[2]

Sehenswürdigkeiten

Persönlichkeiten

  • Lambert Karner (1841–1909), Pfarrer, Speläologe und Archäologe, war im Ort tätig
  • Benedikt Oberndorfer (1912–1977), Abt des Stiftes Lambach, war hier nach seiner Enthebung Pfarrer
  • Robert Löffler, (1931–2016), Journalist und Kolumnist, verbrachte hier einen Teil seiner Jugend
  • Beatrix Kutschera (* 1952), Malerin, betreibt hier über den Sommer ein Atelier

Einzelnachweise

  1. Gösing am Wagram auf fels-wagram.at
  2. Adressbuch von Österreich für Industrie, Handel, Gewerbe und Landwirtschaft, Herold Vereinigte Anzeigen-Gesellschaft, 12. Ausgabe, Wien 1938 PDF, Seite 256