Gerhard Wannenmacher

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gerhard Wannenmacher (* 27. Juli 1951 in Gmunden) ist ein niederösterreichischer Lokalpolitiker der Grünen.

Leben und Wirken

Wannenmacher studierte Geschichte und Soziologie an den Universitäten Wien und Hamburg und schloss das Soziologiestudium 1977 als Magister ab. Beruflich absolvierte er im Bereich der Informatik Stationen im Sozialministerium und zuletzt in der Stadt Wien, wo er von 1985 bis zu seiner Pensionierung 2015 beschäftigt war. Seit 1990 ist er nahezu ununterbrochen Mitglied im Gemeinderat er Stadt Mödling. Seit 2010 befinden sich die Grünen in einer Koalition mit der ÖVP und Gerhard Wannenmacher ist Vizebürgermeister.[1][2] 2015 wurde die Koalition mit der ÖVP fortgesetzt[3]. Bei den nächsten Wahlen am 26. Jänner 2020 kandidiert Wannenmacher erneut als Spitzenkandidat der Grünen.[4]

Einzelnachweise

  1. Stadtgemeinde Mödling: Wannenmacher Gerhard, Mag. - Die Grünen. Abgerufen am 2. Jänner 2020 (österreichisches deutsch).
  2. "Es war von Anfang an eine Sympathie da" - derStandard.at. Abgerufen am 2. Jänner 2020 (österreichisches deutsch).
  3. Schwarz-Grün in Mödling prolongiert. 20. Februar 2015, abgerufen am 3. Jänner 2020 (deutsch).
  4. Mödling: Drei Schwerpunkte für grünen Wahlkampf. Abgerufen am 3. Jänner 2020 (deutsch).

Weblinks