Geronimo

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karikatur von Gerald Koller

Gerald Koller (Künstlername Geronimo) (* 2. April 1969 in Eisenstadt, Burgenland) ist seit 1984 Polizist und seit 1998 freischaffender Karikaturist.

Leben

Geronimo, damals noch Gerald Koller, entschloss sich schon mit 15 Jahren Polizist zu werden. Im Jahre 1984 begann er seine Laufbahn als Praktikant bei der Bundespolizeidirektion Wien. Seine ersten Sporen verdiente er sich beim Verkehrsunfallkommando. Nach 14 Dienstjahren in Wien wurde er im Jahre 1999 nach Eisenstadt versetzt und arbeitet 2018 in der Polizeiinspektion Rusterstraße als Pressesprecher.

Mehrfache Teilnahme an der Sebastian Krüger Master Class.

Mitgründer von „Eurocarture“

Im Jahr 2013 gründete Gerald Koller alias Geronimo gemeinsam mit dem Star-Karikaturisten Bernd Ertl die internationale Künstlervereinigung „Eurocarture“. 2014 hat man dafür zum zweiten Mal Weltstars der Karikaturszene nach Wien geholt.

Xichta aus dem Burgenland

Gerald Koller karikierte prominente Burgenländer – von Sportgrößen bis zur Politprominenz - und hielt das Ergebnis in Buchform fest.

Ausstellungen und Arbeiten

  • Landesgalerie Projektraum

Weblinks