Hanna Kirmann

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hanna Kirmann (* 1976 in Braunau am Inn) ist eine österreichische Malerin sowie Objekt- und Videokünstlerin.

Leben und Wirken

Sie studierte nach der Matura an der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe in Braunau am Inn von 1996 bis 1998 an der Universität Salzburg Fachtheologie und Kunstgeschichte sowie im Anschluss daran von 1998 bis 2005 an der Kunstuniversität Mozarteum Salzburg in der Abteilung für Kunst- und Werkpädagogik. Seit 2013 betreibt sie das Atelier form[at] in der Braunauer Altstadt.[1]

Kirmann beschäftigt sich mit Malerei, Objektkunst, Fotografie und Video unter Anwendung verschiedenster Techniken.[2] Sie ist seit 2010 Mitglied des Herbstsalon Braunau-Simbach, wo sie seit 2013 im Vorstand mitarbeitet und seit 2012 Mitglied der Innviertler Künstlergilde, wo sie als stellvertretende Vorsitzende fungiert.

Sie nimmt seit 2003 an Ausstellungen vorwiegend im Innviertel und in Salzburg teil.

Weblinks

Einzelnachweise