Hans Greger-Gubi

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hans Greger-Gubi (* 20. September 1954) ist ein österreichischer Pädagoge und Musiker.

Berufliches Wirken

Greger-Gubi maturierte 1964 am Akademischen Gymnasium Salzburg und absolvierte anschließend eine Ausbildung zum Hauptschullehrer. Er war 31 Jahre lang (bis 2003) Lehrer für Biologie, Deutsch und Musik, zuletzt an der Sporthauptschule in Mondsee.

Kulturelles Wirken

Greger-Gubi begann seine Tätigkeit beim Mondseer Jedermann 1960 als Spielansager, spielte dort in der Folge fast jede männliche Rolle, von 1993 bis 2005 den Jedermann. Ab 2006 war er als Regisseur tätig.[1]

Weitere Aktivitäten betrafen:[2]

Er gehört auch der jahrelang erfolgreichen Operettenspielgemeinschaft Mondsee an, wo er jahrelang für Hauptrollen engagiert wurde und die 2004 in den Kulturverein Schlosstheater Mondsee mit Greger-Gubi als Obmann[3] übergeführt wurde. [4]

Auszeichnungen

Einzelnachweise