Hauptbrandmeister

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dienstgradabzeichen eines Hauptbrandmeisters in ganz Österreich, ausgenommen Vorarlberg

Der Hauptbrandmeister (HBM) ist ein Dienstgrad bei den Freiwilligen und Betriebsfeuerwehren in ganz Österreich. Es handelt sich um den höchsten Chargendienstgrad.

Funktionen in den einzelnen Bundesländern

Burgenland Burgenland
Der Dienstgrad gilt für Zugskommandanten, Gerätemeister, Funk- bzw. Atemschutzwart auf Abschnittsebene.
Kärnten Kärnten
Ein Zugskommandant, der diese Funktion länger als zwölf Jahre ausübt, erhält diesen Dienstgrad.
Niederösterreich Niederösterreich
Der Dienstgrad besteht in NÖ seit dem NÖFG von 1970. Diesen Dienstgrad erhält man bei jeder Dienstverwendung, bei jemandem der Brandmeister, bzw. Oberbrandmeister zusteht, nach 12 (bzw. 6) Jahren Dienst in dieser Funktion.
historisch:
Bis 2007 erhielten diesen Dienstgrad auch die Kommandantstellvertreter von Feuerwehren, deren Kommandanten Brandinspektoren waren. Allerdings enthielt das Dienstgradabzeichen eine silberne Kordel am Rand. Durch die Dienstgradanhebung der Kommandanten der kleineren Feuerwehren wurde diese Dienstgradabzeichen obsolet.

Dienstgrade des gleichen Spiegels mit anderen Grundfarben:

Dgrd hvm.noe.svg Hauptverwaltungsmeister (HVM) Nach sechs Jahren Oberverwaltungsmeister
Oberösterreich Oberösterreich
Land Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Den Dienstgrad Hauptbrandmeister bekommt man nach 12 Jahren Brandmeister bzw. nach 6 Jahren Oberbrandmeister.

Dienstgrade des gleichen Spiegels mit anderen Grundfarben:

Dgrd hvm.noe.svg Hauptbrandmeister der Verwaltung (HBM d.V.) Beauftragter für ein Sachgebiet der Verwaltung einer Feuerwehr oder des Bereichsfeuerwehrverbandes
Dgrd hbmdf.stmk.svg Hauptbrandmeister des Fachdienstes (HBM d.F.) Beauftragter für ein Sachgebiet einer Feuerwehr oder des Bereichsfeuerwehrverbandes
Dgrd hbmds.stmk.svg Hauptbrandmeister des Sanitätsdienstes (HBM d.S.) Beauftragter für den Sanitätsdienst einer Feuerwehr oder des Bereichsfeuerwehrverbandes
Tirol Tirol
Ein Zugskommandant mit einer Dienstzeit von mehr als 12 Jahren in dieser Funktion trägt diesen Dienstgrad.
Vorarlberg Vorarlberg
Dgrd hbi.noe.svg
In Vorarlberg trägt den Dienstgrad eines Hauptbrandmeisters der Feuerwehrkommandant. Er wird von der Mannschaft gewählt. Allerdings trägt er nebenstehendes Rangabzeichen.

Siehe auch

Literatur

  • Christian K. Fastl: NÖ Feuerwehrstudien, Band 10: Entwicklung der Rang- und Uniformabzeichen bei den Niederösterreichischen Feuerwehren, 2013

Einzelnachweise