Hauptfeuerwehrmann

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dienstgradabzeichen eines Hauptfeuerwehrmannes

Der Hauptfeuerwehrmann (HFM) ist ein Dienstgrad bei den Freiwilligen und Betriebsfeuerwehren in ganz Österreich.

Funktionen in den einzelnen Bundesländern

Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Hauptfeuerwehrmann nach zwölf Jahren Dienstzeit

Dienstgrade des gleichen Spiegels mit anderen Grundfarben:

Dgrd hvw.ktn.jpg Haupterwalter (HV) zwölf Jahre Verwalter
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Eine Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann oder zur Hauptfeuerwehrfrau kann nach Besuch eines Lehrganges der Erweiterten Grundausbildung erfolgen.[1]
Land Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Nach 12 Jahren Feuerwehrmann (bzw. nach 6 Jahren Oberfeuerwehrmann) wird man zum Hauptfeuerwehrmann.
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg

Siehe auch

Literatur

Einzelnachweise

  1. Dienstordnung für die öffentlichen Feuerwehren des OÖLFV vom 1. Jänner 2016 abgerufen am 3. September 2017