Helmut Wagner

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Helmut Wagner ist ein österreichischer Chorleiter und Pädagoge.

Leben und Wirken

Nach der Matura am musisch-pädagogischen Realgymnasium Stifterstraße in Linz absolvierte er die Pädagogische Akademie der Diözese Linz. Er unterrichtete einige Jahre an der Volksschule in Wartberg ob der Aist und an der Hauptschule in Pregarten und ist seit 1979 Lehrer an der Hauptschule in Rainbach im Mühlkreis.

Er besuchte zahlreiche Chorleiterseminare bei Gerhard Dallinger.

Bemerkenswerte Produktionen mit dem Jugendchor in Wartberg ob der Aist (später Chor pro musica), den er seit 1975 leitet, waren insbesondere das Musical Cats (1986 und 1987), Die Schöpfung von Joseph Haydn mit der Südböhmischen Philharmonie im Brucknerhaus und eine Koproduktionen mit dem Ennser Singkreis der Linzer Singakademie und dem PT art-Orchester.[1]

Die von ihm geleitete Junge Bühne Rainbach zählt zu den besten Jugendbühnen Österreichs.[2]

Auszeichnungen

  • 1993: Ehrenurkunde der Marktgemeinde Reichenthal für die Leitung des Reichenthaler Chores (1983 bis 2005)
  • 1995: Kulturmedaille des Landes Oberösterreich für das kulturelle Engagement als Leiter der Kulturgruppen Kultur intensiv in Wartberg und Rain-Kultur in Rainbach und für die Leitung von zwei Chören
  • 1995: Ehrenzeichen der Marktgemeinde Wartberg ob der Aist
  • 1998: Silberne Ehrennadel der Diözese Linz für das kirchenmusikalische Engagement
  • 1998: Ehrung durch den Oberösterreichischen Sängerbund

Weblinks

Einzelnachweise