Hermann Peham

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hermann Perham

Hermann Peham (* 22. Juli 1944 in Bad Goisern am Hallstättersee; 12. November 2018) ist ein pensionierter Bezirksstellensekretär der Kammer der gewerblichen Wirtschaft. Er war von 1985 bis 2007 Bürgermeister der Stadt Perg.

Leben und Wirken

Peham wurde in Bad Goisern geboren, wuchs in Raab im Bezirk Schärding auf, maturierte an der Bundeshandelsakademie Wels und begann ein Studium an der Hochschule für Welthandel.

1966 begann seine Berufslaufbahn in der Wirtschaftskammer Oberösterreich und kam 1969 zunächst als Urlaubsvertretung in die Bezirksstelle Perg, wo er 1970 Leiter wurde und in der Folge 35 Jahre dort tätig war.

1973 wurde er in den Perger Gemeinderat gewählt, 1982 wurde er Vizebürgermeister. Ab dem Zeitpunkt der Wahl am 28. Oktober 1985 war er bis 20. November 2007 Bürgermeister von Perg.[1]

Weitere politische Funktionen übte Peham als Obmann im Bezirksabfallverband Perg, im Wasserverband Gruppenwasserversorgung Perg und Umgebung, im Reinhalteverband Perg-Münzbach-Windhaag-Rechberg und im Stadtmarketing Perg aus.[2]

Von 1970 bis 1986 fungierte er als Obmann der DSG Union Perg, danach als deren Ehrenpräsident. Ab 2008 war er für mehrere Jahre Obmann des Golfclub Perg-Karlingberg.[3]

Auszeichnungen

  • Ehrenbürger der Stadt Perg
  • Silbernes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich

Einzelnachweise