Huma Einkaufspark Simmering

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der huma Einkaufspark ist ein Wiener Einkaufszentrum und befindet sich in Simmering, dem 11. Wiener Gemeindebezirk. Als Betreiber fungiert die SPAR. Eigentümer ist die Jost Hurler Unternehmensgruppe.

Geschichte und Entwicklung

Die Wurzeln des huma Einkausfpark reichen bis in die 70er Jahre zurück. Aus einem Verbrauchermarkt-Standort entstand 1987 ein Einkaufszentrum mit Fachmarkt-Charakter, welches bis 2013 fünfmal umgebaut wurde und zuletzt 40 Geschäfte mit 45.000 m² Verkaufsfläche umfasste.[1] Seit 2013 wird der huma Einkaufspark einem umfassenden Relaunch unterzogen und soll damit zu einem der modernsten Einkaufszentren Wiens mit rund 48.000m² verpachtbarer Fläche ausgebaut werden. Die Bauarbeiten finden bei laufendem Betrieb in zwei Etappen statt. Die durch den Auszug des Metro Marktes frei werdenden Flächen sollen in kleinere Einheiten unterteilt werden, sodass sich die Zahl der Geschäfte von 40 auf 100 erhöhen soll. Die Fertigstellung und Wiedereröffnung ist für den Herbst 2016 vorgesehen.[2]

Daten und Fakten

  • Verpachtbare Fläche: 48.000m² (13.000m² während des Umbaus)
  • Ankermieter: INTERSPAR, Media Markt, H&M, Dehner
  • Parkplätze: ca. 2.000 Gratisparkplätze

Quellen

Einzelnachweise