Johann Paur

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Johann Paur (* 1849; † 1932) war Angestellter der Sparkasse Perg und Lokalpolitiker

Leben und Wirken

Paur war von 1883 bis 1907 Bürgermeister von Perg. Während seiner Amtszeit wurden wesentliche Bauvorhaben in Perg verwirklicht. Von 1888 bis 1890 war er Obmann des Ortsschulrates. 1876 nahm er als Mitglied des Kommuneausschusses an der Grundsteinlegung für das neue Rathaus teil. Sein Großvater Franz Paur stiftete 1837 die granitenen Kreuzwegstationen auf dem Weg zur Kalvarienbergkirche.

Quellen