Johannes Fahrngruber

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikipedia logo v3.svg
Überregionale Aspekte dieses Themas werden auch in der Wikipedia unter dem Titel Johannes Fahrngruber behandelt.
Hier auf RegiowikiAT befinden sich Informationen sowie Ergänzungen, die zusätzlich von regionaler Bedeutung sind (siehe Mitarbeit).

Johannes oder Johann Fahrngruber (* 27. November 1845 in der Wiesrotte 1 (Flurname Bergschiede) bei Frankenfels (Pfarre Plankenstein)); † 13. August 1901 in Dimaro, Provinz Trient) war ein österreichischer Pfarrer, Heimatforscher und Gründer des St. Pöltner Diözesanmuseums.

Weblinks

Johannes Fahrngruber in der Datenbank „Gedächtnis des Landes“ zur Geschichte des Landes Niederösterreich (Museum Niederösterreich)

Wikipedia logo v3.svg
Zu diesem Artikel gibt es in den folgenden Sprachversionen der Wikipedia weitere Informationen: