Kammersdorf

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kammersdorf (Marktort)
Ortschaft
Katastralgemeinde Kammersdorf
Kammersdorf (Österreich)
Red pog.svg
Die Karte wird geladen …
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Hollabrunn (HL), Niederösterreich
Gerichtsbezirk Hollabrunn
Pol. Gemeinde Nappersdorf-Kammersdorf
Koordinaten 48° 37′ 38″ N, 16° 14′ 27″ O48.62722222222216.240833333333234Koordinaten: 48° 37′ 38″ N, 16° 14′ 27″ Of1
Höhe 234 m ü. A.
Einwohner der Ortschaft 298 (1. Jän. 2020)
Fläche d. KG 11,501707 km²
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 03810
Katastralgemeinde-Nummer 09032
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; NÖGIS
f0
f0
298

Kammersdorf ist eine Ortschaft und eine Katastralgemeinde der Gemeinde Nappersdorf-Kammersdorf im Bezirk Hollabrunn in Niederösterreich.

Geschichte

Der Ort wurde urkundlich erstmals im Jahr 1252 als Camerstorff erwähnt und 1261 als Chomatsdorf, was vermutlich auf den slawischen Personennamen Chometa hinweist. Der verkehrstechnisch günstig gelegene Ort wuchs rasch an und gelangte in 14. Jahrhundert an die Herren von Seefeld, denen die Wallseer folgten, dann die Herren von Falkenberg und zuletzt hatten die Liechtensteiner die Herrschaft bis 1848 inne.

Seit 1620 gab es in Kammersdorf Schulmeister, allerdings immatrikulierten bereits rund 220 Jahre zuvor Studenten aus Kammersdorf an der Universität Wien. Die Pfarre wurde 1261 von Heinrich von Seefeld gegründet, eine Kirche ist aber bereits Jahrhunderte vorher belegt.

Laut Adressbuch von Österreich waren im Jahr 1938 in der Ortsgemeinde Kammersdorf ein Tierarzt, zwei Bäcker, drei Binder, zwei Dachdecker, ein Fleischer, ein Friseur, zwei Gastwirte, drei Gemischtwarenhändler, eine Hebamme, zwei Sattler, zwei Schlosser, zwei Schmiede, zwei Schneider und eine Schneiderin, vier Schuster, ein Tischler, ein Wagner und einige Landwirte ansässig. Darüber hinaus gab es eine Mühle und ein Sägewerk.[1]

Im Jahr 1945 verlief die Front vor Kammersdorf und zahlreiche Lauf- und Schützengräben wurden angelegt.

Öffentliche Einrichtungen

In Kammersdorf befindet sich ein Kindergarten.[2]

Sehenswürdigkeiten

Weblinks

 Kammersdorf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Einzelnachweise

  1. Adressbuch von Österreich für Industrie, Handel, Gewerbe und Landwirtschaft, Herold Vereinigte Anzeigen-Gesellschaft, 12. Ausgabe, Wien 1938 PDF, Seite 304
  2. Kindergärten in NÖ. NÖ Landesregierung, abgerufen am 9. Juni 2021.