Kulturgruppe CART

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kulturgruppe „CART“
Zweck: KünstlerInnen- und Kulturgruppe
Vorsitz: Ernst Hager
Gründungsdatum: 27. Juli 1978
Mitgliederzahl: ca. 40 Mitglieder
Sitz: Pregarten
ZVR 412727238
Website: http://www.cart-pregarten.com

Die KünstlerInnen und Kulturgruppe „CART“ (gegründet 1978) ist ein Verein in Pregarten und betreibt dort eine Kunstgalerie.

Beschreibung

Die Abkürzung CART steht für Culture und Art.

Die Künstlergruppe bezeichnet sich als unabhängig und sucht die kritische Auseinandersetzung mit zeitgenössischen Kunst- und Kulturformen unter Einbindung der Bevölkerung in die von den Akteuren initiierten unterschiedlichen Aktivitäten. Dies soll durch Ausstellungen, Lesungen, Vorträge, Konzerte, Diskussionsrunden, Kultur- und Studienreisen sowie Ausstellungsbesuche erreicht werden.[1][2]

Breite Aufmerksamkeit in der Region genießt beispielsweise die von CART organisierte Kulturwanderung.

Auf die Vernetzung mit internationalen Kulturinitiativen (u.a. Italien, Luxemburg, Tschechien, Ungarn, Deutschland) wird Wert gelegt.

Mitglieder (Stand Jahresbeginn 2018)

Anabel Almaguer-Lehner, Regina Altmann, Gabriele Atteneder, Monika Breitenfellner, Andreas Buttinger-Caspar, Margit Dimow, Peter Engl, Heribert Erhart, Constance Ferdiny, Johanna Fessl, Carin Fürst, Ehrentraud Gasser-Grabow, Judith Maria Goetzloff, Ernst Hager, Hermann Haider, Ewa Hanushevsky, Ildiko Jell, Margit Kasimir, Michael Kasimir, Florian Keppelmüller, Elfe Koplinger, Kurt Kopta, Günter Giselher Krenner, Ernst Krennmair, Franz Kühtreiber, Gerold Leitner, Veronika Merl, Renate Moran, Michael Oberlik, Heidemarie Petrasch, Susanne Purviance, Ursula Quast, Wolfgang Quast, Otto Ruhsam, Karl Schuber, Birgit Schweiger, Erich Spindler, Johanna Staudinger, Elisabeth Steinegger, Anne-Bé Talirz, Andreas Voigt, Richard Wall, Reingard Weilharter.

Weblinks

Einzelnachweise