Bad Radkersburg

Aus Regiowiki
(Weitergeleitet von Laafeld)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bad Radkersburg (slowenisch: Radgona; ungarisch (historisch): Regede) ist eine Stadtgemeinde mit 3115 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2016) im Bundesland Steiermark (Bezirk Südoststeiermark). Bis 1. Juli 2014 war es Sitz des örtlichen Bezirksgerichtes des ehemaligen Gerichtsbezirkes Bad Radkersburg. Mit 1. Jänner 2015 wird sie im Rahmen der steiermärkischen Gemeindestrukturreform mit der Gemeinde Radkersburg Umgebung zusammengeschlossen, die neue Gemeinde wird den Namen Bad Radkersburg weiterführen.[1]

Übersicht der Gemeinde in Wikipedia


Die ausklappbaren Informationen werden aus dem aktuell verfügbaren Artikel bei der Deutschsprachigen Wikipedia eingebunden.
Zur Ansicht der kompletten Information kann mit der Bildlaufleiste (Scrollbar) an der rechten Seite des Fensters navigiert werden. Das Anklicken von Verweisen (Links) innerhalb des Fensters ruft die entsprechenden Seiten der Deutschsprachigen Wikipedia auf. Um die ursprüngliche Anzeige wieder herzustellen, ist die gesamte Seite erneut zu laden. Um einen Wikipedia-Artikel zu bearbeiten, muss man den Artikel direkt in Wikipedia aufrufen! Der Link dazu ist Bad Radkersburg .

Regionales aus der Gemeinde
Du weißt sicher mehr über diese Gemeinde oder diesen Bezirk - deshalb mach mit, mit Texten oder Fotos - wie? das siehst Du hier

46.689722222215.9886111111Koordinaten: 46° 41′ N, 15° 59′ O

Die Karte wird geladen …
Ganzseitige Karten: Bad Radkersburg46.689722222215.9886111111


Gemeindegliederung

Sehenswürdigkeiten

Gemeindebetriebe

Freizeitanlagen

Öffentliche Einrichtungen

Blaulichtorganisationen

Bezirkspolizeikommando Südoststeiermark
Polizeiinspektion Bad Radkersburg
FF Altneudörfl
FF Bad Radkersburg
FF Goritz bei Radkersburg
FF Laafeld
FF Pridahof
FF Sicheldorf
FF Zelting
Bezirksstelle Radkersburg

Militärische Einrichtungen

(Mickl-Kaserne wurde 2013 an die Gemeinde verkauft[2])
(Jägerregiment 5) bis 1999[3])
(Jägerbataillon 17 wurde 2005 nach Straß verlegt.)

Schulen

Wirtschaft

Vereine

Personen

Ehrenringträger

  • Franz Gmeindl (1940-2015), Amtsdirektor

Ehrenbürger

Literatur

Einzelnachweise

  1. Kundmachung der Steiermärkischen Landesregierung vom 26. September 2013 über die Vereinigung der Stadtgemeinde Bad Radkersburg und der Gemeinde Radkersburg Umgebung, beide politischer Bezirk Südoststeiermark. Steiermärkisches Landesgesetzblatt vom 14. Oktober 2013. Nr. 97, 28. Stück. S. 554.
  2. Die Wende in der Kasernenfrage vom 25. Februar 2013 abgerufen am 26. Juli 2017
  3. Festschrift 160 Jahre Garnison abgerufen am 26. Juli 2017

Weblinks

 Bad Radkersburg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons