Lindabrunn

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lindabrunn (Dorf)
Katastralgemeinde Lindabrunn
Lindabrunn (Österreich)
Red pog.svg
Die Karte wird geladen …
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Baden (BN), Niederösterreich
Gerichtsbezirk Baden
Pol. Gemeinde Enzesfeld-Lindabrunn
Ortschaft Enzesfeld-Lindabrunn
Koordinaten 47° 54′ 41″ N, 16° 10′ 15″ O47.91138888888916.170833333333331Koordinaten: 47° 54′ 41″ N, 16° 10′ 15″ Of1
Höhe 331 m ü. A.
Einwohner der stat. Einh. 710 (1. Jänner 2019)
Fläche d. KG 7,455555 km²
Statistische Kennzeichnung
Katastralgemeinde-Nummer 4315
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; NÖGIS
f0
f0

Lindabrunn ist ein Dorf und eine Katastralgemeinde der Gemeinde Enzesfeld-Lindabrunn im Bezirk Baden im Industrieviertel.

Geschichte

Der Ortsname wurde erstmals 1257 in einer Lilienfelder Urkunde als Lintenbrvnne erwähnt und leitet sich vermutlich von einer mit Linden umstandenen Quelle her.

Die Kirche, bis 1781 eine Filiale der Pfarre Leobersdorf, wurde 1371 errichtet und der hl. Katharina geweiht. 1781 wurde sie der Pfarre Enzesfeld angehängt.

Eine wichtige Erwerbsquelle war die Pecherei, der vom Bauernstand vor allem im Winter nachgegangen wurde. Das Pech gewann man aus den Schwarzföhren und es gab mehrere Pecherhütten, die als Stützpunkte dienten. Ein weiterer Erwerbszweig war die Gewinnung des Lindabrunner Konglomerats, der als leicht zu verarbeitender Baustein bis in die Zwischenkriegszeit Verwendung fand und heute noch von Bildhauern genutzt wird.

Laut Adressbuch von Österreich waren im Jahr 1938 in der Ortsgemeinde Lindabrunn zwei Bäcker, ein Eier- und Butterhändler. ein Fleischer, ein Friseur, zwei Gastwirte, vier Gemischtwarenhändler, eine Holzhändler, ein Schmied, zwei Schuster, ein Steinbruch, ein Zimmermeister und einige Landwirte ansässig.[1]

Öffentliche Einrichtungen

In Lindabrunn befindet sich ein Kindergarten.[2]

Weblinks

 Lindabrunn – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Einzelnachweise

  1. Adressbuch von Österreich für Industrie, Handel, Gewerbe und Landwirtschaft, Herold Vereinigte Anzeigen-Gesellschaft, 12. Ausgabe, Wien 1938 PDF, Seite 341
  2. Kindergärten in NÖ. NÖ Landesregierung, abgerufen am 9. Juni 2021.