Liste der besten Tormänner des BFV Hallenmasters

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der besten Tormänner des BFV Hallenmasters umfasst jene Spieler, die seit 1984 im Finalturnier des Hallenbewerbes des Burgenländischen Fußballverbandes, dem BFV Hallenmasters, zum besten Tormann des jeweiligen Turniers gewählt worden sind.[1]

siehe auch: Liste der Gewinner des BFV Hallenmasters

Einige Besonderheiten:

  • Dietmar Bader wurde viermal zum besten Tormann gewählt (1994, 1996, 2000, 2001), wobei er diesen Titel mit zwei verschiedenen Vereinen (SC Eisenstadt und SC/ESV Parndorf) erreichte.
  • Sechsmal stellte der SV Neuberg den erfolgreichsten Tormann, wobei dieser viermal Graf hieß. Erwin Graf war dabei dreimal erfolgreich, Albert Graf gewann den Titel einmal.
Jahr Spieler Bild Verein
1984 Albert Graf SV Neuberg
1985 Johann Hombauer ASKÖ Baumgarten
1986 Ernst Szalay SC Pinkafeld
1987 Karl Klawatsch[2] SV Antau
1989 Erwin Graf SV Neuberg
1990 Johann Egermann UFC Purbach am See
1991 Erwin Graf SV Neuberg
1992 Gerhard Horvath[3] SC Eisenstadt
1993 Reinhard Herovitsch ASKÖ Hirm
1994 Dietmar Bader[4] SC/ESV Parndorf
1995 Walter Franta[5][6] SV Rohrbach
1996 Dietmar Bader SC/ESV Parndorf
1997 Manfred Kroboth[7] FC Deutschkreutz
1998 Erwin Graf SV Neuberg
1999 Thomas Mandl[8][9] Thomas Mandl - FC Admira Wacker Mödling (1).jpg SV Mattersburg
2000 Dietmar Bader SC Eisenstadt
2001 Dietmar Bader SC Eisenstadt
2002 Jürgen Kirnbauer[10] SV Oberwart
2003 Thomas Fasching[11] SC/ESV Parndorf
2004 Roland Fischer SC Kleinwarasdorf
2005 Mario Novakovits [12][13] SV Stegersbach
2006 Oliver Bittner[14] SC Ritzing
2007 Mario Novakovits SV Stegersbach
2008 Stefan Kokoschitz SC Neudörfl
2009 Mario Tuba[15] ASKÖ Stinatz
2010 Mario Tuba ASKÖ Stinatz
2011 Amir Turbic[16][17] SV Oberwart
2012 Markus Böcskör[18][19] SV Mattersburg 2013 - Markus Böcskör.jpg SV Mattersburg II
2013 Markus Böcskör SV Mattersburg II
2014 Jürgen Kirnbauer SV Neuberg
2015 Markus Böcskör SV Mattersburg II
2016 Balint Sasdi[20] SV Neuberg
2017 Bernhard Unger[21] SV Mattersburg II
2018 David Kayer SC Pinkafeld

Einzelwertungen

Beim Finalturnier werden neben der Ermittlung der siegreichen Mannschaft noch folgende Einzelwertungen vorgenommen:

Einzelnachweise

  1. Hallenmeister seit 1984, Webseite www.bfv.at, abgerufen am 5. Jänner 2015
  2. weltfussball.at - Horst Steiger, www.transfermarkt.at, abgerufen 8. Jänner 2015
  3. weltfussball.at - Gerhard Horvath, Webseite www.weltfussball.at, abgerufen 5. Jänner 2015
  4. transfermarkt.at - Dietmar Bader, Webseite www.transfermarkt.at, abgerufen 7. Jänner 2015
  5. Transfermarkt.at - Walter Franta, Webseite www.transfermarkt.at, abgerufen 5. Jänner 2015
  6. weltfussball.at - Walter Franta, Webseite www.weltfussball.at, abgerufen 5. Jänner 2015
  7. Transfermarkt.at - Manfred Kroboth, Webseite www.transfermarkt.at, abgerufen 10. Jänner 2015
  8. Transfermarkt.at - Thomas Mandl, Webseite www.transfermarkt.at, abgerufen 10. Jänner 2015
  9. weltfussball.at - Thomas Mandl, Webseite www.weltfussball.at, abgerufen 10. Jänner 2015
  10. Transfermarkt.at - Jürgen Kirnbauer, Webseite www.transfermarkt.at, abgerufen 10. Jänner 2015
  11. - Thomas Fasching, Webseite www.transfermarkt.at, abgerufen 10. Jänner 2015
  12. Transfermarkt.at - Novakovits, Webseite www.transfermarkt.at, abgerufen 10. Jänner 2015
  13. weltfussball.at - Novakovits, Webseite www.weltfussball.at, abgerufen 10. Jänner 2015
  14. Transfermarkt.at - Oliver Bittner, Webseite www.transfermarkt.at, abgerufen 10. Jänner 2015
  15. Transfermarkt.at - Mario Tuba, Webseite www.transfermarkt.at, abgerufen 10. Jänner 2015
  16. Transfermarkt.at - Amir Turbic, Webseite www.transfermarkt.at, abgerufen 5. Jänner 2015
  17. weltfussball.at - Amir Turbic, Webseite www.weltfussball.at, abgerufen 10. Jänner 2015
  18. Transfermarkt.at - Markus Böcskör, Webseite www.transfermarkt.at, abgerufen 10. Jänner 2015
  19. weltfussball.at - Markus Böcskör, Webseite www.weltfussball.at, abgerufen 10. Jänner 2015
  20. Transfermarkt.at - Balint Sasdi, Webseite www.transfermarkt.at, abgerufen 10. Jänner 2016
  21. Transfermarkt.at - Bernhard Unger, Webseite www.transfermarkt.at, abgerufen 19. Juli 2017