Manu Thiele

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Manu Thiele (* 1992) ist ein deutsch-österreichischer Sportjournalist, Moderator, Redakteur und Webvideoproduzent.[1]

Leben

Im Jahr 2011 machte Manu Thiele ein Praktikum beim Sender Radio 106.4 Top FM. Von 2012 bis 2015 war Manu Thiele Kommentator und Pressesprecher. In den Jahren 2014, 2015 und 2016 machte er ein Volontariat bei BLR in München. Im Jahr 2015 kommentierte er bei Maxdome WWE-Veranstaltungen. Von 2015 bis 2017 war er Kommentator für WWE Raw bei Tele 5.[2] Bei 1&1 war er von 2016 bis 2018. Seit 2018 ist er Kommentator für WWE SmackDown bei Pro7 MAXX[3] und seit 2018 moderiert er den Funk-Youtube-Kanal Manu Thiele, der nach ihm benannt wurde.[4]

Einzelnachweise

  1. Manu Thiele. Abgerufen am 23. Februar 2021.
  2. ProSiebenMaxx teilt Wresting-Kommentatoren neu auf
  3. Hier ist Wrestling zu Hause prosiebenmaxx.de
  4. Vita. In: Manu Thiele. 13. November 2016, abgerufen am 23. Februar 2021.