MareMundi

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
MareMundi – Verein zur Förderung der Meereswissenschaften
(MareMundi)
Zweck: Natur-, Umwelt- und Meeresschutz
Vorsitz: Robert Hofrichter
Gründungsdatum: 2005
Sitz: Salzburg
ZVR 051890525 (BMI)
Website: https://www.mare-mundi.org

MareMundi ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Salzburg. Er wurde 2005 gegründet und widmet sich der Förderung der Meereswissenschaften. MareMundi setzt sich für Umweltschutz und Meeresschutz ein.

Ziele und Umsetzung

Laut Satzung ist der Zweck des Vereins, "die Förderung der wissenschaftlichen Forschung am Mittelmeer, am Roten Meer und in anderen Meeresregionen", sowie "die Förderung von Umwelt-, Natur- und Artenschutz".[1]
Die Ziele des Vereins werden durch Bildungsarbeit, Forschung und aktiven Schutz des Meeres vorangetrieben. Dafür betreibt MareMundi Bildungs- und Forschungsstationen in Punat auf der Insel Krk (Kroatien), in Plakias auf der Insel Kreta (Griechenland) und das Red Sea Environmental Center in Dahab auf der Sinai-Halbinsel (Ägypten).

Weblinks

Einzelnachweise