Michaela Feurle

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nuvola apps important.svg Dieser Artikel wurde von Wikipedia transferiert, da er dort gelöscht wurde. Da der Artikel aber seit längerer Zeit nicht mehr bearbeitet wurde, besteht die Gefahr, dass er bereits veraltet ist. Es wäre daher hilfreich, wenn sich der ursprüngliche Autor bei uns melden würde oder sich ein anderer Benutzer bereit finden würde, diesen Artikel zu aktualisieren. Bist du der Ansicht, dass er auch zum Zeitpunkt noch aktuell ist, kannst den Baustein entfernen. Weitere länger nicht bearbeitete Artikel findet man in der Kategorie:Regiowiki:Veraltet

Michaela Feurle (* 1972) ist eine österreichische Skibergsteigerin, Bergläuferin und Mountainbikerin. Sie lebt in Dornbirn und startet bei Wettkämpfen für das Team Dynafit Austria. Von Beruf ist sie Lehrerin an der Volksschule Gütle in Dornbirn. Im Jahr 2013 wurde sie beim M3 Montafon Mountainbike Marathon Vorarlberger Mountainbike-Landesmeisterin.[1]

Weitere Sportliche Erfolge:

  • 2013 Sieg und Landesmeistererin in der Damenwertung bei der Ramskull Trophy in Gargellen bei der auch die Vorarlberger Landesmeisterschaft im Skibergsteigen ausgetragen wurde.[2]
  • 2013 Gewinnerin des Vorarlberger Skitourencups in der Kategorie "Frauen Senior".[3]
  • 2014 3. Endrang beim Vorarlberger Skitourencup[3]
  • 2014 Sieg bei der Ramskull Trophy Gargellen[4]

Einzelnachweise