Musikverein Bachmanning

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Musikverein Bachmanning
(MV Bachmanning)
Obmann/frau: ThomasSchmalwieser
Kapellmeister/in: Stefan Horninger
Stabführer: Reinhold Schmalwieser
Sitz: Bachmanning
Gründungsdatum: 1919
ZVR 149068412
Website: http://www.mv-bachmanning.at/

Der Musikverein Bachmanning ist ein oberösterreichischer Musikverein, der sich aus Blasmusikern und –musikerinnen zusammensetzt. Der Verein wurde 1919 in Bachmanning in Wels-Land gegründet.

Geschichte

Der erste Versuch eine Musikkapelle zu gründen geht auf das Jahr 1914 zurück. Bedingt durch den Ersten Weltkrieg scheiterte es vorerst. Im Jahr 1919 war es aber dann soweit. Am 1. Mai 1919 erfolgte die erste Ausrückung mit insgesamt 19 aktiven Musikern. Bis zu den ersten Uniformen, welche aus blauen Röcken, blauen Kappen und weißen Hosen bestand, dauerte es noch bis 1922, wovon aber die Musiker selbst einen großen Teil beisteuern mussten.

Im Jahr erfolgte die Gründung der Faschingsmusik.

Ein Musikerheim konnte gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Bachmanning errichtet werden und am am 7. Mai 1930 gesegnet werden.

Der Vereinsbetrieb wurde durch den Zweiten Weltkrieg bedingt im Jahr 1944 abgebrochen und konnte erst im Jahr 1948 wieder aufgenommen werden. Erst 18950 fan die erste Ausrückung der Musikkapelle statt.

Für Frauen wurde die Kapelle erst im Jahr 1976 geöffnet. Eine neue größere Turnhalle ermöglichte ab 1988 vor größerem Publikum zu spielen. Aber auch diese war gleich wieder überfüllt.

Kapellmeister

  • ...
  • Karl Finkenzeller (1985-1991)
  • Herwig Größwang (1991-2000)
  • Roland Schönhuber (2000-2010)
  • Stefan Horninger (seit 2010)

Veranstaltungen

Der Musikverein Bachmanning veranstaltet jeweils im Frühling und im Herbst Konzerten, die jeweils unter einem bestimmten Motto stehen, wie es beispielsweise Herbstkonzert 2014 unter dem Motto Chartstürmer der Fall war. Diese Konzerte werden meist in der Regionalzeitung Tips Wels beworben, wie es bei dem , welches stand, der Fall war. [1] Der oberösterreichische Komponist und Dirigenten Thomas Doss lieferte das Thema beim Herbstkonzert 2015. Seine Absolventen legten im Zuge dieses Konzertes ihre Abschlussprüfungen ab.[2]

Zusätzlich veranstaltet der Verein jährlich das Hoffest im Stererstadl in Bachmanning. [3]

Für das Jahr 2019 ist vorgesehen, das 100-jährige Jubiläum mit einem Bezirksmusikfest mit Marschwertung zu veranstalten und gleichzeitig ein neues Musikheim zu eröffnen.[4]

Einzelnachweise

Weblinks