Next layer

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
next layer Telekommunikationsdienstleistungs- und BeratungsGmbH
Logo
Rechtsform Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Gründung 2004
Sitz Wien
Branche Telekommunikation, Informationstechnologie
Website www.nextlayer.at

Die Next layer Telekommunikationsdienstleistungs- und BeratungsGmbH (kurz: next layer) ist ein 2004 in Wien gegründetes ausschließlich auf Geschäftskunden fokussierter Telekommunikations- und Infrastrukturanbieter in Österreich, und betreibt ein europaweites Datennetz und mehrere Rechenzentren in Wien. Das Unternehmen befindet sich in Privatbesitz.

Geschichte

Das Unternehmen war einer der Pioniere in der Verbreitung von IPv6 in Österreich, ein Projekt, das auch von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft unterstützt wurde[1].

Durch offensive Präsenz an Internet-Knoten und eine offene Peering-Policy wurde next layer zum am besten vernetzten Internet Service Provider[2] [3]Österreichs. Die Dienstleistungen werden deshalb vor allem von anspruchsvollen Großkunden wie z.B. dem Bundesrechenzentrum oder Austrian Airlines in Anspruch genommen.

Produkte

Das Produktportfolio umfasst hochbitratige Internet- und Layer 2-Anbindungen, die fast ausschließlich über Glasfaser hergestellt werden, Kolokation und ergänzende Dienstleistungen wie Infrastrukturservices, Betriebsführungen, VoIP-Dienste und dDoS-Schutz. Wesentliche Prozesse sind nach ISO/IEC 27001 [4] zertifiziert.

Auszeichnungen

Einzelnachweise

Weblinks