Oberösterreichische Fußballmeisterschaft 1944/45

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
1943/44 1945/46

Die Oberösterreichische Fußballmeisterschaft 1944/45 wurde vom Oberösterreichischen Fußballverband für die Fußballvereine aus Oberösterreich ausgerichtet.

Legende

  • Pl = Platzierung
  • Verein = Name des Vereins. Da allfällige Sponsoren oftmals wechseln, sind die Vereine der Übersichtlichkeit wegen, nur mit dem Vereinsnamen angeführt
  • Sp = Anzahl der Spiele
  • S = Siege
  • U = Unentschieden
  • N = Niederlagen
  • Tore = Anzahl der erzielten bzw. erhaltenen Tore
  • TQ = Torquotient
  • P = Anzahl der Punkte
  • * = strafbeglaubigt (bei Punktegleichheit wird die Mannschaft auf den schlechteren Platz versetzt)

Bezirksklasse Oberdonau

Die Meisterschaft musste wegen der Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs im Herbst 1944 abgebrochen werden.

Pl Verein Sp S U N Tore TQ P Anmerkung
01. ASKÖ Mauthausen I 06 06 00 00 49:06 8,17 12
02. LASK 06 03 02 01 08:07 1,14 08
03. FC Steyr 07 03 01 03 20:13 1,54 07
04. Hertha Wels 06 02 03 01 22:18 1,22 07
05. Reichsbahn SG Linz 06 02 01 03 20:20 1,00 05
06. SV Urfahr 1912 06 02 01 03 15:20 0,75 05
07. ASKÖ Mauthausen II 05 02 00 03 14:20 0,70 04
08. Ennser SK 07 01 02 04 17:30 0,57 04
09. Welser SC 1912 07 02 00 05 07:38 0,18 04

Quelle