Oberbrandrat

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dienstgradabzeichen von einem Oberbrandrat

Der Oberbrandrat (OBR) ist ein Dienstgrad bei den Freiwilligen und Betriebsfeuerwehren in ganz Österreich. Es handelt sich dabei um einen Offiziers- bzw. Funktionärsdienstgrad. Er ist im Bereich der einzelnen Landesfeuerwehrverbände mit verschiedenen Funktionen verknüpft.

Funktionen in den einzelnen Bundesländern

Burgenland Burgenland

Bezirksfeuerwehrkommandanten[1]

Kärnten Kärnten

Niederösterreich Niederösterreich

Der Dienstgrad besteht in NÖ seit dem NÖFG von 1970. Oberbrandräte sind gewählte Kommandanten von Bezirksfeuerwehrkommanden. Diese Bezirksfunktionäre werden von den Feuerwehrkommandanten und deren Stellvertreter des Bezirkes gewählt.

Oberösterreich Oberösterreich

Den Dienstgrad führen Bezirks-Kommandanten, sowie die Kommandanten der Statutarstädte Wels und Steyr.[2]

Land Salzburg Salzburg

In Salzburg ist der Oberbrandrat ein Stabsdienstgrad des Landesfeuerwehrverbandes.[3]

Steiermark Steiermark

Den Dienstgrad Oberbrandrat erhält der Bereichsfeuerwehrkommandant.[4]

Tirol Tirol

Vorarlberg Vorarlberg

Siehe auch

Literatur

  • Christian K. Fastl: NÖ Feuerwehrstudien, Band 10: Entwicklung der Rang- und Uniformabzeichen bei den Niederösterreichischen Feuerwehren, 2013

Einzelnachweise

  1. Die Dienstgrade des Landesfeuerwehrverbandes Burgenland bei der FF Gattendorf abgerufen am 21. April 2014
  2. Dienstordnung des OÖ LFV von 2016 abgerufen am 2. Februar 2019
  3. Dienstgrade für Salzburg der Salzburger Feuerwehrverordnung abgerufen am 21. April 2014
  4. Dienstgrad Oberbrandinspektor auf der Seite der FF Söchau abgerufen am 27. Dezember 2017