Oswald Steindl

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Grünangerkirche in Neuberg an der Mürz heute. Es handelt sich um eine spätgotische Kirche, die unter dem Abt Oswald um ein Presbyterium erweitert wurde.

Oswald Steindl (* 15. Jahrhundert; † im 16. Jahrhundert, um 1513)[A 1], auch Oswald von Birkfeld oder Oswald von Neuberg, war der sechszehnte Abt des Zisterzienserstiftes Neuberg an der Mürz. Unter ihm als Abt erlebte das Stift eine künstlerische Blütezeit, weswegen er in der "Neuberger Chronik" als dessen "dritter Stifter" geehrt wird.

Herkunft und Familie

Über die Herkunft und die Familienverhältnisse von Abt Oswald von Neuberg ist nichts bekannt. Er stammte vermutlich aus Birkfeld.

Leben

Abt Oswald Steindl war der Nachfolger von Abt Wolfgang Rückelsdorffer († um 1513). Während seiner Zeit als Abt erhielt die Neuberger Kirche "Maria Himmelfahrt am grünen Anger (Grünangerkirche) ein Presbyterium. Erhard von Augsburg, ein Maler aus dem Künstlerkreis um Jörg Breu "dem Älteren" († um 1537), fertigte in seinem Auftrag mehrere spätgotische Flügelaltäre für die Stiftskirche an. In der "Neuberger Chronik" wird er als "dritter Stifter" von Stift Neuberg genannt.[1]

Erinnerung an Abt Oswald von Neuberg

  • Eine nicht zeitgenössische Darstellung von Abt Oswald findet sich auf einem der 20 Abtbilder, die im Kreuzgang des früheren Klosters hängen.[1]

Literatur

  • Othmar Pickl: Die Geschichte des Klosters Neuberg dargestellt anhand der Gründer- und Abtbilder im Kreuzgang. In: Otto Fraydenegg-Monzello (Hrsg.): Schatz und Schicksal. Steirische Landesausstellung 1996. Mariazell & Neuberg an der Mürz, 4. Mai bis 27. Oktober. Graz, 1996. ISBN 3-901704-02-7. S. 357-364

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 vgl. Othmar Pickl: Die Geschichte des Klosters Neuberg dargestellt anhand der Gründer- und Abtbilder im Kreuzgang, 1996, S. 360

Anmerkungen

  1. Geburts- und Sterbedaten, vgl. Othmar Pickl: Die Geschichte des Klosters Neuberg dargestellt anhand der Gründer- und Abtbilder im Kreuzgang, 1996, S. 360
VorgängerAmtNachfolger
Abt WolfgangAbt von Stift Neuberg
1513-1527
Abt Martin (I.)