SAR Anlagenbau

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SAR Anlagenbau GmbH
Rechtsform GmbH
Gründung 2. Juli 2009
Sitz Mauer bei Amstetten, OsterreichÖsterreich Österreich
Leitung Arno Reisinger[1]
Mitarbeiter ca. 80
Branche Elektroninstallation
Website sar-anlagenbau.at
Stand: 2018 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2018

SAR Anlagenbau GmbH ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die in der Elektroinstallationsbranche tätig ist.

Geschichte

Im Jahr 2009 wurde die Firma SAR Anlagenbau GmbH durch die Geschäftsführer Arno Reisinger und Wilfried Anderl in Mauthausen gegründet. Sie wurde unter das Dach der SAR-Mutter genommen, welche im Mai 2007 unter dem Namen SAR Gebäudetechnik und Betriebsführungs GmbH gegründet wurde.

Im Februar 2012 wurde die Marke SAR um die Kern Bau GmbH mit Johannes Kern als Geschäftsführer erweitert. Die SAR Anlagenbau GmbH, ursprünglich in Mauthausen beheimatet, suchte ihren Weg über die Zeit zurück nach Niederösterreich zu den Wurzeln ihres Geschäftsführers. Über einen kurzen Umweg nach Viehdorf hat Reisinger im Jahr 2012 den operativen Firmensitz nach Ulmerfeld-Hausmening-Neufeld geholt, wo nun 44 Mitarbeiter beschäftigt waren.

Im März 2013 wurde ein weiterer Standort in Salzburg eröffnet und im September folgte die Gründung des Verteilerbaus in Niederösterreich. Im Juni 2015 wurde die Abteilung Tunnelbau ins Leben gerufen und die Firma stieß erneut an ihre örtlichen Grenzen. Da nun ein neuerlicher Umzug unumgänglich war, wurde nach großzügigen Räumlichkeiten mit ausreichend Lagerfläche gesucht. Mit dem Umzug in die Dieselstraße im Oktober 2015 hat die SAR Anlagenbau für die nächsten Jahre einen repräsentative Standort.[2]

Standorte

  • Mauer bei Amstetten
  • Puch bei Hallein

Einzelnachweise