SU Schlitters-Bruck-Strass

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SU Schlitters-Bruck-Strass
Name Sportunion Schlitters-Bruck-Strass
Gegründet 3. Mai 1967 (als SC Schlitters-Bruck)
Gründungsort Schlitters, Bruck und Strass,Tirol
Sportplatz: 47° 23′ N, 11° 50′ O
ZVR 169903380
Homepage su-schlitters.at
Datenstand 15. November 2019

Der SU Schlitters-Bruck-Strass ist ein österreichischer Sportverein aus den Gemeinden Schlitters, Bruck und Strass im Bezirk Schwaz in Tirol und wurde 1967 gegründet. Die Sektionen im Verein sind Fußball und Leichtathletik.

Geschichte

Vorschichte

In Schlitters wurden die Fußballer in den 1960er Jahren mit Missgunst beobachtet und sollten arbeiten gehen anstelle vor dem Schulhaus dem Ball nachlaufen, bevor sie die Au, eine schmale Weide mit vielen Unebenheiten, ein Fußballfeld fanden. Das Spielfeld in Bruck im Zillertal war das Moosfeld von Imming, wenn der Platz nicht überschwimmt war. In Strass war das Fußballgelände ein Waldplatz im Ortsteil Astholz

Die Fußballer im Zillertal hatten von Anfang an mit widrigen Bedingungen zu kämpfen, trugen schon bald die ersten Wettkämpfe aus. In Schlitters kam es zu unterschiedlichen Meinungen der Aubenutzung und die Gemeinde Schlitters stellte für die Fußballer einen geeigneten Spielplatz zur Verfügung. Um in den Wettkämpfen konkurrenzfähig zu sein suchte die Mannschaft nach geeigneten Spielern.

Gründung

Darum wurde ein Verein im April 1967 als SC Schlitters-Bruck gegründet, bei der Hans Kraxner als Obmann gewählt wurde, und am 3. Mai 1967 ins Vereinsregister eingetragen. Bei der Vereinsversammlung vom 20. November 2008 wurde der Verein auf eine Leichtathletikabteilung erweitert.[1][2][3][4]

Sektion Fußball

SU Schlitters-Bruck-Strass
Voller Name Sportunion Schlitters-Bruck-Strass
Ort Schlitters, Bruck und Strass, Tirol
Gegründet 3. Mai 1967
Vereinsfarben Weiß-Schwarz
Stadion Sportplatz Schlitters
Plätze k. A.
Lage des Stadions: 47° 23′ N, 11° 50′ O
Obmann Arno Gutsche
ZVR-Zahl 169903380 (BMI)
Trainer Manuel Haag
Homepage SU Schlitters-Bruck-Strass
Liga Bezirksliga Ost
2018/19 6. Platz
Datenstand 15. November 2019

Die Fußballabteilung der SU Schlitters-Bruck-Strass wurde 1967 gegründet. Die Kampfmannschaft spielt in der Bezirksliga Ost.[5]

Geschichte

Nach der Gründung des Vereins am 3. Mai 1967 standen die Verantwortlichen vor dem Problem, dass der Fußballplatz keine Umkleidekabinen und keine Toiletten hatte. Die Fußallspieler konnten sich nur im Gießen abkühlen. Erst im Laufe der Zeit diente ein nahe gelegener Holzschupfen als Umkleideräumlichkeiten. Der SC Schlitters-Bruck startete in der Saison 1967/68 seine Meisterschaft in der 2. Klasse Ost und belegte hinter dem SV Breitenbach den letzten Platz. (...) Im Jahr 1973 schlossen sich die Schlitterer und die Bruckner mit den benachbarten Strassern zusammen und benannte sich in SV Schlitters-Bruck-Strass um, denn immer mehr Jugendliche aus Strass kamen nach Schlitters um Fußball zu spielen, und belegten in der Saison 1973/74 in der 2. Klasse West den dritten Platz. (...) Der Sportclub investierte, um sein Fußballgelände zu erweitern, dass vom Hochwasser im August 1974 überschwemmt wurde und von einer Schlammschicht zerstört wurde, sodass der Club seine Heimspiele auswärts ausgetragen werden mussten. Damals stellte die Gemeinde ein weiteres Grundstück zur Verfügung und die Fußballspieler hatten seitdem zwei Spielfelder zur Verfügung. Trotz dieser Widrigkeiten stieg der Club in die 1. Klasse auf und spielte in der Saison 1975/96 in der 1. Klasse Mitte. (...) In der die Zillertaler auch in der Saison 1986/87 spielten. (...) Anfang der 1990er Jahren spielten der Verein als SU Schlitters-Bruck-Strass in der 2. Klasse Zillertal. Als die 2. Klasse Zillertal nach der Saison 1991/92 aufgelassen wurde, stiegen die Zillertaler in die 2. Klasse Mitte um, in der sie in der Saison 1993/94 den Meistertitel feierten und in die 1. Klasse Ost aufstiegen. Ab der Saison 1997/98 stiegen die Zillertaler in die 2. Klasse Mitte um, in der Saison 2004/05 in die 1. Klasse Ost, um wieder in der Saison 2005/06 in der 1. Klasse Mitte zu spielen. In dieser Saison belegten sie den letzten Platz und stiegen in die 2. Klasse Mitte ab. Drei Saisonen später, 2008/09 feierten sie den Meistertitel in der 2. Klasse Ost, mit einem zweiten Platz in der 1. Klasse Ost stiegen die Schlitterer in der Saison 2013/14 in die neu gegründete Bezirksliga Ost auf, um zwei Saisonen später wieder in die 1. Klasse Ost wieder abzusteigen. In der Saison 2017/18 stiegen die Zillertaler wieder in der Bezirksliga Ost auf.

Titel und Erfolge
  • 16 Siebtligateilnahme: 1994/95 bis 2005/06 (1. Klasse), 2014/15, 2015/16, 2018/19, 2019/20 (Bezirksliga)

Sektion Leichtathletik

Die Leichtathletikabteilung wurde 20. November 2008 gegründet.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. SU Schlitters-Bruck-Strass, Herzlich Willkommen. In: oefb.at. Abgerufen am 15. November 2019.
  2. SU Schlitters, Über uns. In: su-schlitters.at. Archiviert vom Original am 3. September 2018, abgerufen am 15. November 2019.
  3. SU Schlitters. In: su-schlitters.at. Archiviert vom Original am 3. August 2018, abgerufen am 15. November 2019.
  4. SU Schlitters, Vereinsgeschichte. In: su-schlitters.at. Archiviert vom Original am 30. September 2018, abgerufen am 15. November 2019.
  5. SU Schlitters-Bruck-Strass, Mannschaften, Saison 2019/20, Tabellen. In: oefb.at. Abgerufen am 15. November 2019.