SV Lans

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SV Lans
Name Sportverein Lans
Gegründet 30. November 1965
Gründungsort Lans, Tirol
Sportplatz: 47° 14′ N, 11° 26′ O
ZVR 444632167
Homepage sportvereinlans.at
Datenstand 15. November 2019

Der SV Lans ist ein österreichischer Sportverein aus der Gemeinde Lans im Bezirk Innsbruck Land in Tirol und wurde 1965 gegründet. Die Sektionen im Verein sind Ski Alpin, Klettern und Tischtennis. Einer der früheren, eigenständigen, Sektionen war Fußball.

Geschichte

Der Sportverein wurde von Josef Barta, Anton Halder, Herbert Reichsöllner und Rudolf Erhardt am 30. November gegründet.[1]

Obmänner
  • 1965–1974: Josef Barta
  • 1974–1983: Peter Riedmann
  • 1983–1989: Christine Wiesler
  • 1989–1995: Heinz Schapfl
  • 1995–2006: Verena Erhard
  • 2006–2014: Martin Riedmann
  • seit 2014: Cedric Klose

Sektion Fußball

SV Lans
Voller Name Sportverein Lans
Gegründet unbekannt
Stadion Fußballplatz Lans
Plätze k. A.
Lage des Stadions: 47° 15′ N, 11° 25′ O
Liga 2. Klasse Innsbruck
1991/92 11. Platz

Über die Gründung der Fußballsektion liegen keine Informationen vor. Die Kampfmannschaft spielte in der Saison 1991/92 in der 2. Klasse Innsbruck.

Geschichte

Der Verein belegte in der Saison 1990/91 in der 2. Klasse Innsbruck den neunten Platz. Eine Saison später zog der SV Lans die Kampfmannschaft vom Ligabetrieb zurück.

Gründung des FC Patscherkofel

Im Sommer 2020 gründete der SV Lans zusammen mit den umliegenden Sportvereinen SV Aldrans, SV Ampass, SV Ellbögen, SV Igls und SV Patsch den FC Patscherkofel.

Titel und Erfolge
  •  ? × Achtligateilnahme (2. Klasse): bis 1991/92

Andere Sektionen

Andere Sektionen sind Ski Alpin, Klettern und Tischtennis.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Unsere Vereinschronic. In: sportvereinlans.at. Abgerufen am 15. November 2019.