SV Rattenberg

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SV Rattenberg
Name Sportverein Rattenberg
Gegründet 1950er Jahren
Neugründung: 22. Juli 1985
Gründungsort Rattenberg, Tirol
Sportplatz: 47° 26′ N, 11° 54′ O
Vorsitzender Reinhard Lentsch
ZVR 673017960
Datenstand 15. November 2019

Der SV Rattenberg ist ein österreichischer Sportverein aus der Gemeinde Rattenberg im Bezirk Kufstein in Tirol und wurde in den 1950er Jahren gegründet. Die Sektionen im Verein sind Eishockey, Fußball, Tennis und Volleyball.

Geschichte

Der SV Rattenberg wurde Anfang der 1950er Jahre gegründet. Weitere Informationen über die Gründung liegen keine vor.

Sektion Fußball

SV Rattenberg
Voller Name SV Rattenberg
Ort Rattenberg, Tirol
Gegründet unbekannt
Stadion Sportplatz Rattenberg
Plätze k. A.
Lage des Stadions: 47° 26′ N, 11° 54′ O
Homepage SV Rattenberg
Liga Tiroler Liga
1994/95 1. Platz

Über die Gründung der Fußballsektion liegen keine Informationen vor. 1956 stieg der SV Rattenberg in die Tiroler Landesliga auf und spielte bis zur Saison 1964/65 in dieser Liga, musste für eine Saison in eine untere Liga und stieg 1966 wieder in die Landesliga auf. 1969 stiegen die Rattenberger wieder ab und kehrten wieder 1973 zurück. Durch die Reform für die Saison 1974/75, die Bundesliga wurde eingeführt, mussten die Rattenberger absteigen. (...) Die Rattenberger befanden sich in der Saison 1977/78 in der Amateurliga. (...) Anfang der 1990er Jahre spielten die Rattenberger in der Tiroler Liga, wurden in der Saison 1994/95 Meister und stiegen in die Regionalliga Tirol, die damalige dritte Leistungsstufe, auf. 1995 gründeten die Rattenberger mit dem SV Brixlegg die SPG Brixlegg/Rattenberg. Zwischen der Saison 2006/07[1][2] und der Saison 2012/13[3][4]gesellte sich die Gemeinde Reith im Alpbachtal dazu und spielte unter dem Namen SPG Brixlegg/Rattenberg/Reith.

Titel und Erfolge

Sektion Eishockey

Die Eishockeysektion spielte unter dem Namen SV Rattenberg.[5] Die Eishockeysektion wurde in der Saison 1992/93 Meister.[6]

Sektion Tennis

Die Tennisabteilung wurde 1958 gegründet und sie spielt heute als TC Rattenberg.

Sektion Volleyball

Die Volleyballsektion des SV Rattenberg spielt in der Spielgemeinschaft mit dem VC Münster. Die Sektion wurde 1979 gegründet, der VC Münster im Jahr 2000. Ende der 2000er Jahre gründeten beide Vereine die SPG Münster/Rattenberg. Der Verein hat Frauen, Männer und Mixed-Teams, die in der Tiroler Landesliga spielen und entweder in der Halle oder am Beachvolleyballplatz spielen.[7]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Homepage der SPG Brixlegg/Rattenberg. In: spg-brixlegg-rattenberg.at. Archiviert vom Original am 7. April 2005, abgerufen am 15. November 2019.
  2. Homepage der SPG Brixlegg/Rattenberg/Reith. In: spg-brixlegg-rattenberg.at. Archiviert vom Original am 18. Oktober 2006, abgerufen am 15. November 2019.
  3. Homepage der SPG Brixlegg/Rattenberg/Reith. In: spg-brixlegg-rattenberg.at. Archiviert vom Original am 13. März 2013, abgerufen am 15. November 2019.
  4. Homepage der SPG Brixlegg/Rattenberg. In: spg-brixlegg-rattenberg.at. Archiviert vom Original, abgerufen am 15. November 2019.
  5. SV Glasstadt Rattenberg Sektion Eishockey Hannes Kisslinger. In: rattenberg.gavabiz.at. Abgerufen am 29. Dezember 2020.
  6. EHC Weerberg, sämtliche Saisonen beim EHC Weerberg. In: ehc-weerberg.at. Abgerufen am 29. Dezember 2020.
  7. SPG Münster Rattenberg, Über. In: spg-muensterrattenberg.com. Abgerufen am 15. November 2019.